„Apfelkraut“ Rezepte 69 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Roasted Apple Butter

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.05.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Marinadenzutaten miteinander vermischen. Das Fleisch rundherum mit einer Rouladennadel einstechen. In eine große Schüssel legen und mit der Marinade begießen. Für 1 1/2 Wochen in den Kühlschrank stellen, dabei das Fleisch alle 2 Tage wenden. Dan

access_time 180 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2002
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

(laktosefrei, ohne Zucker)

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ergibt 5 Gläser à 220 ml

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.11.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Das Sauerkraut zugeben und erwärmen. Die Äpfel schälen, fein würfeln und unter das Kraut mischen. Den Schinken nebeneinander auf eine Folie legen, mit Semmelbrösel bestreuen, mit Apfelkr

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2019
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

weich und saftig - durch Eier, Butter, Apfelkraut und Rum, mit Zitronat und Orangeat verfeinert

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

in Essigbeize, mit Apfelkraut

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.07.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Variante mit Apfelkraut

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Lecker zu gebratenem Geflügel, aber auch zu Wild

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (48)

schnell und einfach

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das rohe Fleisch mit allen anderen Zutaten in einer Auflaufform vermengen und offen bei 180°C ca. 1,5 Stunden garen. Immer wieder umrühren und bei Bedarf etwas Wasser dazu gießen. Dazu passen Knödel und Rotkohl.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Thymian waschen und trocken schütteln. Etwas zum Garnieren beiseitelegen. Apfelkraut glatt rühren und Öl, Senf und Pfeffer unterrühren. Fleisch waschen und trocken tupfen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Salz gleichmäßig darauf verteilen. Th

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Brotaufstrich, herbstliches Dessert, altes niederrheinische Rezept

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.10.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Entenbrüste waschen und mit Obstler, Salz Pfeffer und Muskatnuss abgedeckt ca. eine halbe Stunde marinieren lassen. Zwiebeln schälen und in grobe Stücke teilen. In einem Bräter 1 El Öl erhitzen und die Brüste von allen Seiten anbraten. Das Gemüs

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.01.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

saftig, gehaltvoll

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und erst mit dem Knethaken, dann mit den Händen gut durchkneten. Eventuell muss noch ein Schuss Milch zugegeben werden. Den Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen und mit dem Messer glatt streichen. Es

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein knackiges Knuspererlebnis, ähnlich der italienischen Cantuccini, für ca. 120 Stück

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

niederländisches Zuurvlees

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

zum süßen Frühstück ein Genuß

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

im Ofen gegart

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hirse in ½ Liter Wasser aufkochen und 20-25 Minuten bei niedriger Hitze ausquellen lassen. Zwieback zerbröseln (mit der Küchenrolle) und mit den restlichen Zutaten verrühren. Zuletzt abgetropfte Hirse hinzugeben. Den Teig in eine gefettete Puddingfo

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.04.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für 12 Stücke

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten mit einem Handrührgerät vermischen, anschließend auf einem Backblech verteilen und eine halbe Std. bei schwacher Hitze (150°C) backen. Mit Milch bestreichen, gibt Glanz! Nach dem Abkühlen in Quadrate schneiden.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.05.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, schnell und gelingsicher, aus einer 35 cm Kastenform

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

- den hat die Queen in Düsseldorf zu Essen bekommen -

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.01.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

sehr schön knusprig und fettarm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt 2 Brote

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.08.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zwiebel schälen, Suppengemüse putzen , schälen, alles klein würfeln. Im heißen Öl anbraten und zugedeckt bei schwacher Hitze andünsten. 1 EL Curry, Kurkuma und Mehl mischen, Gemüse damit bestäuben. Tomatenmark zufügen und unter Rühren anschwitzen. M

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.03.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Obst nach Saison (vegan)

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.05.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Weizen, Roggen, Dinkel

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.05.2013