„Apfelbrot“ Rezepte 98 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
Winter
Brot oder Brötchen
Weihnachten
Frucht
Herbst
Vegetarisch
Frühstück
Gluten
Vegan
fettarm
Vollwert
Europa
Österreich
Lactose
Deutschland
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
Süßspeise
Kinder
einfach
Schnell
Diabetiker
Resteverwertung
Brotspeise
USA oder Kanada
Finnland
Beilage
Auflauf
Ernährungskonzepte
bei 121 Bewertungen

ergibt 2 Brote - hält sich in Alufolie verpackt lange frisch

30 Min. normal 12.12.2010
bei 85 Bewertungen

Die feingeschnitzelten Äpfel und den Zucker vermengen und über Nacht stehen lassen. Dann alle übrigen Zutaten zugeben, zuletzt Mehl und Backpulver daruntermengen. Sollte der Teig zu trocken sein, noch etwas Milch zugeben. Die Masse in eine vorberei

20 Min. simpel 05.11.2001
bei 363 Bewertungen

kalorienarm

15 Min. simpel 16.08.2005
bei 24 Bewertungen

ohne Fett, Zucker und Eier

15 Min. simpel 31.10.2012
bei 21 Bewertungen

mal anders, ohne Ei, ohne Butter

15 Min. simpel 26.01.2009
bei 24 Bewertungen

Äpfel grob raspeln. Die ganzen Nüsse in der Pfanne leicht anrösten. Äpfel, Nüsse, Zucker, Rosinen, Rum bzw. Schnaps gut vermengen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag noch Kakaopulver, Backpulver, Mehl, Lebkuchengewürz dazugeben. Alles mi

45 Min. simpel 31.05.2006
bei 16 Bewertungen

Alle Zutaten, außer den Äpfeln, gut vermischen und zu einem Teig verrühren. Die Äpfel schälen, säubern und in kleine Würfel schneiden. Nun die Apfelwürfel unter den Teig rühren. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Glatt

30 Min. simpel 24.12.2010
bei 17 Bewertungen

Apfelbrot

15 Min. normal 10.12.2002
bei 11 Bewertungen

nicht nur für den Winter

30 Min. normal 11.03.2007
bei 9 Bewertungen

Die ersten sechs Zutaten mit dem Spiralkneter der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Nun die Apfelwürfel gut untermischen. Gut abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat. Nun auf einer bemehlten Un

20 Min. normal 14.01.2014
bei 9 Bewertungen

Die Äpfel schälen, entkernen und mit einer groben Reibe raspeln. Mit dem Zucker bestreuen, mit Folie abdecken und beiseite stellen. In einer Schüssel Dinkelmehl, Mandeln, Backpulver, Cranberries, Kakaopulver, Leinsamenschrot, Zimt und Spekulatiusgew

15 Min. simpel 29.12.2017
bei 14 Bewertungen

schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit

20 Min. simpel 06.02.2006
bei 8 Bewertungen

tolles Mitbringsel in der Adventszeit, ergibt ca. 12 Stück

60 Min. normal 14.12.2010
bei 15 Bewertungen

variationsreiches, gesundes Apfelgebäck

20 Min. simpel 19.11.2007
bei 21 Bewertungen

alternative zum Kletzen - oder Früchtebrot

30 Min. simpel 10.01.2007
bei 35 Bewertungen

nur 2 % Fett, sehr kalorienarm (140 kcal auf 100 g), zuckerfrei, vollwertig, gesund

30 Min. simpel 09.11.2009
bei 15 Bewertungen

Low Fat

15 Min. simpel 02.10.2005
bei 3 Bewertungen

auf Vorrat gebacken kann dieses Apfelbrot länger als 1 Jahr eingefroren werden

15 Min. simpel 19.04.2009
bei 4 Bewertungen

für alle Apfelbrot - Liebhaber, ergibt 12 Stück

45 Min. simpel 14.10.2010
bei 4 Bewertungen

Die geschälten und entkernten Äpfel grob raspeln, mit braunem Zucker überstreuen und über Nacht stehen lassen. Die Rosinen mit Rum übergießen und ebenfalls ziehen lassen. Mehl, Backpulver, Kakao, Lebkuchengewürz, Zimt, Mandeln sowie die Äpfel und R

30 Min. simpel 01.11.2015
bei 3 Bewertungen

schmeckt nicht nur in der Adventszeit

45 Min. simpel 02.04.2010
bei 3 Bewertungen

bringt Weihnachtsstimmung ins Haus

20 Min. normal 20.11.2011
bei 6 Bewertungen

sehr saftig, lange haltbar, vegan

20 Min. normal 16.07.2012
bei 3 Bewertungen

vegetarisch, vegan, für eine Kastenform von 24 cm Länge mit 1,8 Liter Fassungsvermögen

30 Min. simpel 19.05.2017
bei 3 Bewertungen

vegan, zuckerarm, saftig und lange haltbar

15 Min. simpel 09.04.2018
bei 3 Bewertungen

vegan, zuckerfrei, glutenfrei

45 Min. simpel 24.09.2018
bei 3 Bewertungen

herbstlich-frisches Brot mit weihnachtlichem Charakter

30 Min. simpel 29.10.2019
bei 6 Bewertungen

Äpfel schälen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden, mit dem Zucker vermischen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag die anderen Zutaten dazugeben, verrühren, auf 2 Kastenformen verteilen. Backofen auf 200° Grad vorheizen, bei 180° Gra

25 Min. simpel 17.10.2005
bei 10 Bewertungen

Äpfel schälen, entkernen und fein reiben. Zucker darüber geben, gut mischen und mindestens 4 - 6 Stunden, am besten über Nacht durchziehen lassen. Das mit Backpulver gemischte Mehl unter die Äpfel rühren, die restlichen Zutaten darunter rühren und de

30 Min. normal 02.10.2004
bei 4 Bewertungen

das etwas andere Früchtebrot

20 Min. simpel 14.03.2007