„Apfelblechkuchem“ Rezepte 16 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Kuchen
einfach
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Herbst
Frucht
Europa
Deutschland
Schnell
Aufstrich
Winter
Sommer
Österreich
Türkei
Studentenküche
 (49 Bewertungen)

sehr einfach, lecker und beliebt

30 Min. simpel 19.09.2011
 (14 Bewertungen)

Alle Zutaten bis auf Zimt, Zucker und Äpfel in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine schaumig schlagen. Den cremig-weißen Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und verstreichen. Die in Scheiben geschnittenen Äpfel en

15 Min. simpel 14.01.2008
 (17 Bewertungen)

sehr saftig, der Lieblingskuchen meiner Kinder

20 Min. simpel 25.07.2006
 (2 Bewertungen)

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, entkernen, in große Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft vermischen. Für den Teig Sahne mit Zucker und Vanillezucker halbsteif schlagen und die Eier einzeln unterrühren. Da

30 Min. normal 21.09.2020
 (10 Bewertungen)

Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit einem Teelöffel von dem Zucker verrühren. Etwa 10 Minuten warm stellen. Den restlichen Zucker, Salz, das Ei und Vanillezucker mit der Margarine und dem Hefegemisch verrühren. Das Mehl zugeben. Den Teig

25 Min. normal 22.03.2010
 (11 Bewertungen)

Eier und Zucker schaumig schlagen. Butter und Milch zusammen bis kurz vor dem Kochen erhitzen und unter Rühren zur Eimasse geben. Mehl und Backpulver vermischen und unterheben. Äpfel evtl. schälen (spar ich mir meistens), grob raspeln und unterheben.

20 Min. normal 03.08.2006
 (9 Bewertungen)

Für den Teig Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker zu einer schaumartigen Masse rühren. Mehl und Backpulver mischen und mit dem Zimt unter die Masse rühren. Den Teig auf einem eingefetteten Backblech verteilen. Die Äpfel schälen, entkernen und in S

30 Min. simpel 25.01.2011
 (6 Bewertungen)

einfach

20 Min. simpel 16.06.2008
 (1 Bewertungen)

verkehrt herum gebackener Apfelblechkuchen

25 Min. normal 20.08.2012
 (4 Bewertungen)

für 10 Stücke

30 Min. normal 21.04.2010
 (1 Bewertungen)

für ein kleines Blech

30 Min. simpel 22.03.2016
 (1 Bewertungen)

Butter oder Margarine schaumig schlagen und nach und nach Zucker, Zitronenschale und Eier hinzufügen und solange rühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Salz hinzufügen. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und in kleinen Mengen unterrühren. Evtl. etw

25 Min. normal 07.10.2010
 (3 Bewertungen)

mit Pudding und Decke

60 Min. simpel 25.08.2008
 (4 Bewertungen)

Zuerst die Äpfel waschen, schälen und in Spalten schneiden. Die einzelnen Spalten dann einritzen und in einer großen Schüssel in dem Amaretto einlegen. Immer mal wieder die Schüssel schwenken damit alle Apfelstücke mal im Amaretto durchziehen können.

35 Min. normal 29.11.2008
 (0 Bewertungen)

Als Messbecher für die anderen Zutaten dient der Sahnebecher. Eier, Sahne, Zucker, Vanillezucker, Mehl und Backpulver in einer Schüssel verrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gießen und gleichmäßig verteilen. Die Äpfel grob d

10 Min. simpel 14.07.2011
 (0 Bewertungen)

Butter und Zucker schaumig rühren, die saure Sahne und 2 Eier hinzufügen. Mehl und Backpulver hinzufügen und alles verkneten. Die Hälfte des Teiges ausrollen und auf ein Backblech legen, ca. 7 - 8 min. bei 200 °C backen. Eigelb, Quark und Vanillezuc

45 Min. normal 07.10.2015