„Apfel-whiskey-kuchen“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kuchen
Backen
Frucht
Winter
Herbst
Europa
USA oder Kanada
raffiniert oder preiswert
Großbritannien
fettarm
Festlich
Weihnachten
Dessert
Haltbarmachen
Eis
Gemüse
Braten
Hauptspeise
Geflügel
einfach
Schnell
Saucen
Hülsenfrüchte
 (2 Bewertungen)

gelingt auch weniger Talentierten, wenig Teig, viel Geschmack

45 Min. normal 10.11.2014
 (4 Bewertungen)

Butter, Rohrzucker, Salz und Whiskey schaumig rühren. Die Eier nacheinander dazugeben. Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Haselnüssen mischen und esslöffelweise unter die Buttermischung rühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Saftp

20 Min. normal 22.07.2002
 (0 Bewertungen)

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 21.05.2020

60 Min. normal 17.05.2020
 (8 Bewertungen)

ergibt 12 Stück

10 Min. simpel 09.10.2014
 (10 Bewertungen)

Zucker, Eier und Salz schaumig schlagen. Whisky zufügen und glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und darauf geben und so unterheben, dass der Teig feucht ist und sich keine Klumpen bilden. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden und unter d

20 Min. simpel 05.07.2004
 (1 Bewertungen)

Äpfel schälen, raspeln und mit dem Saft von 1 Zitrone vermischen. Fett, 375 g Zucker und Vanillin-Zucker ca. 5 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und kurz unterrühren. Apfelraspel unterheben. Eine Kran

30 Min. simpel 04.04.2013
 (3 Bewertungen)

Apfelkuchen für Whiskey oder Calvadosliebhaber

30 Min. normal 19.03.2005
 (1 Bewertungen)

12 Muffins mit Alkohol

25 Min. simpel 07.06.2013
 (1 Bewertungen)

köstlicher Pie mit Äpfeln, Pekannüssen und einer Karamellsauce. Für eine 28er Pieform oder eine Gusseisenpfanne mit 28 cm Durchmesser

80 Min. simpel 22.11.2013
 (1 Bewertungen)

herb - süße, fruchtige Füllung für Pasteten und Kuchen zu Advent und Weihnachten

30 Min. simpel 11.07.2006
 (1 Bewertungen)

Alle Zutaten außer Kakao, Whiskey und dem Apfel vermischen. Die Milch zum Schluss hinzugeben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Von diesem Teig jeweils einen Esslöffel in die Muffinförmchen geben. Den geschälten Apfel in kleine Spalten schneiden

30 Min. simpel 19.02.2013
 (41 Bewertungen)

Die Äpfel schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Dann mit dem Whisky beträufeln und eine halbe Stunde ziehen lassen. Inzwischen die Butter mit dem Zucker und den Eiern schaumig schlagen. Dann Mehl, Salz und Backpulver unterrühren. Die Äp

20 Min. simpel 07.02.2004
 (1 Bewertungen)

lockerer Rührteig vom Blech mit fruchtigem Belag

45 Min. normal 04.09.2014
 (3 Bewertungen)

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Muffinsblechvertiefungen einfetten oder mit Papier-Backförmchen ausstatten. Streusel: In einer Schüssel Mehl, Zimt, Zucker und Butter vermischen und zu einem Teig kneten. In einer Schüssel die trockenen Zuta

30 Min. simpel 06.10.2006
 (3 Bewertungen)

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform gut fetten und mehlen. Äpfel schälen, raspeln und mit 4 EL Zitronensaft vermischen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl mit dem

25 Min. normal 02.04.2012
 (2 Bewertungen)

ergibt 12 Stück.

30 Min. simpel 13.07.2012
 (1 Bewertungen)

Ofen auf 200°C vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und eine runde Pastetenform (notfalls Springform) von 22 cm Durchmesser damit auslegen. Die Teigreste aufheben. Die Hälfte der Apfelscheiben in die Form legen und gleichmäß

20 Min. normal 12.07.2006
 (1 Bewertungen)

aus der Sendung „Das perfekte Dinner“ auf VOX vom 03.07.2020

240 Min. pfiffig 25.02.2020