„Apfel-streusel-kuchen“ Rezepte 420 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (164)

Mürbeteig ohne Ei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (31)

frei nach den Kindheitserinnerungen meiner Oma

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (96)

Butter mit Zucker, Puddingpulver und dem Ei verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Nach und nach zur Masse geben und mit den Knethaken eines Handrührers zu groben Streuseln verarbeiten. Bis zur weiteren Verarbeitung zugedeckt kalt stellen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Fallobst Verwertung! Viel zu schade zum Wegwerfen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Apfelgenuss in der Adventszeit

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Rührkuchen mit Streuseln

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

Alle Streuselzutaten gut vermengen. Für den Belag Butter, Zucker, Dotter schaumig rühren, die restlichen Zutaten unterheben. 2/3 der Streusel in eine Tortenform geben und etwas andrücken. Die fein geraspelten Äpfel darauf verteilen. Dann die Topfen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.09.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Zutaten für den Mürbeteig rasch miteinander verkneten, in eine Folie wickeln und 1/2 Stunde in den Kühlschrank legen. Für die Streusel Butter, Zucker und Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Knethaken so lange rühren, bis Streusel entstehen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.05.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

aus Großmutters Backbuch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.06.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

für ein Rundblech, 28 cm

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

saftig

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Mehl, Margarine, Ei, 1 Prise Salz und 3 EL Honig zügig miteinander verbröseln und zu einem glatten Mürbeteig kneten. Wenn der Teig zu klebrig wird, einfach ein wenig mehr Mehl dazugeben. Den Teig 30 Minuten kalt stellen. Für die Füllung die Äpfel s

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

auch lecker mit anderem Obst

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Teig: Mehl, Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker und Backpulver zu einem Teig verrühren, anschließend den Teig auf einem eingefetteten Backblech gleichmäßig verteilen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und fächerförmig

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

lactosefrei

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.09.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mehl, Butter, Zucker, Backpulver, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu Streuseln verkneten. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Etwa 2/3 der Streusel in die Springform geben und an

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

saftiger Hefeteig-Apfelkuchen, der auch nach ein paar Tagen noch saftig ist

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Teigzutaten alle zu einem glatten Teig verrühren und auf ein gefettetes Backblech streichen. Die Äpfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Teig damit belegen. Aus Margarine, Zucker, Mehl und Zimt Streu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

für ein Backblech

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

schmeckt auch sehr gut mit anderem Obst

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Apfel - Kokos - Buttermilch - Streusel - Kuchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Auch lecker mit anderem Obst

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.05.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus 300 g Mehl, Backpulver, 85 g Zucker, 1 Vanillezucker, Rumaroma und 130 g Butter einen Knetteig herstellen. Als Boden in eine Springform (26 cm) geben. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, auf dem Boden verteilen. Auf den Äpfeln 1 Glas Ap

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.02.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Aus den Zutaten für den Teig einen Mürbeteig herstellen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren. Währenddessen die Füllung zubereiten: Aus dem Apfelsaft und dem Puddingpulver einen steifen Pudding kochen. Die Äpfel grob raspeln. Ich lasse die

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.06.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Aus den Zutaten wie gewohnt einen Hefeteig herstellen und 15 min. gehen lassen. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelviertel entweder grob reiben, oder in dünne

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schmeckt auch mit anderem Obst, z.B. Rhabarber, Kirschen, Pflaumen etc.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.05.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für ein Kuchenblech (Fettpfanne des Herdes)

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.10.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Weihnachtlich

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Streusel 250 g Mehl, 100 g Zucker und 190 g Butter mit den Händen bröselig verkneten und kalt stellen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Die res

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

WW-geeignet, 4,5 Punkte pro Stück, für 12 Stücke

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.05.2013