„Amaranth“ Rezepte 441 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Vegetarisch
Backen
Vollwert
Vegan
Brot oder Brötchen
Kuchen
Frühstück
Hauptspeise
einfach
Schnell
Gemüse
Frucht
Snack
gekocht
Reis
Getreide
Braten
Lactose
Gluten
Torte
Dessert
Ernährungskonzepte
fettarm
Basisrezepte
Kekse
Süßspeise
Kinder
Sommer
Studentenküche
Auflauf
Herbst
raffiniert oder preiswert
Mehlspeisen
Konfiserie
Resteverwertung
Beilage
Winter
Salat
Hülsenfrüchte
Ei
kalorienarm
Pilze
Trennkost
Eintopf
Tarte
Käse
Vorspeise
Party
warm
Frühling
Reis- oder Nudelsalat
Diabetiker
Fisch
Rind
Fingerfood
Weihnachten
Babynahrung
Europa
ReisGetreide
Eier
Haltbarmachen
Schwein
Kartoffeln
Überbacken
Eis
Low Carb
Schmoren
Deutschland
Geflügel
Meeresfrüchte
gebunden
Suppe
Festlich
Fleisch
Pasta
Krustentier oder Muscheln
Dips
Nudeln
kalt
Aufstrich
Portugal
ketogen
Saucen
Dünsten
Grillen
Mexiko
Früchte
Frittieren
Eier oder Käse
Pizza
Ostern
Wok
Amerika
Latein Amerika
Shake
Backen oder Süßspeise
Türkei
Creme
Getränk
bei 21 Bewertungen

Alegria - eine mexikanische Leibspeise zu Kaffee oder Tee

20 Min. simpel 30.11.2004
bei 12 Bewertungen

glutenfrei, ohne Fett

15 Min. simpel 25.10.2013
bei 42 Bewertungen

Hefebrot

25 Min. simpel 06.09.2013
bei 198 Bewertungen

feine, nicht alltägliche Brötchen

15 Min. pfiffig 09.02.2011
bei 7 Bewertungen

gesund und lecker, für 16 Portionen

20 Min. simpel 30.11.2016
bei 8 Bewertungen

Hefebrot

20 Min. simpel 02.09.2013
bei 17 Bewertungen

vegan

30 Min. normal 28.12.2007
bei 9 Bewertungen

glutenfrei, eifrei, milchfrei, vegan

40 Min. simpel 04.10.2009
bei 11 Bewertungen

Amaranth in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich waschen und in leicht siedendem Wasser ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Tomaten waschen und fein würfeln. Zwiebe

30 Min. simpel 30.03.2011
bei 40 Bewertungen

Die Gemüsebrühe erhitzen. Amaranth einrühren und ca. 30 Min. darin garen. Dann mit dem Ei, 1 EL Semmelbröseln und Salz und Pfeffer vermischen. Petersilie hacken und dazu geben. Haselnüsse und Käse ebenfalls dazu geben und verkneten. Aus der Masse ach

30 Min. normal 14.02.2008
bei 11 Bewertungen

glutenfrei, vegan

15 Min. simpel 16.01.2012
bei 5 Bewertungen

statt Popcorn Popamaranth

20 Min. simpel 31.10.2013
bei 3 Bewertungen

vegan

5 Min. simpel 17.03.2016
bei 9 Bewertungen

viele Variationen, gesundes Frühstück

10 Min. simpel 18.12.2015
bei 3 Bewertungen

für Ausdauersportler

5 Min. simpel 05.11.2013
bei 6 Bewertungen

diese kleine Nascherei hat den spanischen Namen Alegria und bedeutet Freude / Jubel.

15 Min. simpel 08.12.2013
bei 3 Bewertungen

vegan

15 Min. simpel 27.01.2017
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten mit dem Handmixer oder der Küchenmaschine, bis auf das Kokosöl, verrühren. Die Pfannkuchen portionsweise im heißen Kokosöl ausbraten. Dazu schmeckt Apfel-Mango-Mark, Obst, Nussmus oder Nutella.

10 Min. normal 12.05.2016
bei 11 Bewertungen

Superlecker, vegetarisch, glutenfrei, auch milchfrei und vegan möglich

15 Min. normal 08.09.2015
bei 13 Bewertungen

___________________________________

10 Min. simpel 15.06.2013
bei 6 Bewertungen

vegan, vegetarisch

15 Min. simpel 13.04.2018
bei 10 Bewertungen

mit Kokosöl gebacken

30 Min. simpel 05.12.2012
bei 5 Bewertungen

Die Mehle, Amaranth-Pops, Flocken und Salz in eine Schüssel geben. Hefe mit dem Ahornsirup im lauwarmen Wasser auflösen und die Flüssigkeit ebenfalls in die Schüssel geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, ggf. noch etwas Wasser oder Mehl

20 Min. normal 18.10.2007
bei 2 Bewertungen

vegan

5 Min. simpel 26.02.2015
bei 3 Bewertungen

veganer Power, ca. 15 Riegel

20 Min. normal 25.09.2017
bei 5 Bewertungen

Amarant je nach Packungsanleitung ca. 30 Minuten köcheln lassen und danach noch ca. 10 Min. ziehen lassen. Den Leinsamen hab ich einfach nach 15 Min. zu dem köchelnden Amarant gegeben und ihn bis zum Ende mitgekocht. Derweilen die Cashewnüsse, die Va

20 Min. normal 01.10.2014
bei 7 Bewertungen

gesunder, leckerer Brotaufstrich, laktosefrei, getreidefrei, vegan

10 Min. simpel 15.02.2014
bei 9 Bewertungen

Gemüse schälen und grob schneiden. Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln mit Kurkuma und schwarzem Pfeffer darin anbraten. Karotten und Süßkartoffel dazugeben, alles umrühren und Wasser, Amarant, Gerste und Berglinsen, Zucchini, Paprikas

30 Min. normal 09.03.2015
bei 3 Bewertungen

Hefebrot

20 Min. simpel 04.02.2014
bei 2 Bewertungen

Curry - Guter Heinrich, Ringelblumen - Pesto und Kresse - Öl

45 Min. pfiffig 15.03.2008