„Altwiener“ Rezepte 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 41 Bewertungen

fluffig, luftig leicht und absolut lecker, klassische Wiener Küche

15 Min. simpel 09.09.2008
bei 16 Bewertungen

Kartoffelsuppe

30 Min. normal 19.10.2008
bei 4 Bewertungen

feinste Haselnuss - Meringue - Böden mit Dotter - Buttercreme

150 Min. pfiffig 25.04.2010
bei 5 Bewertungen

Das Backrohr auf 180°C vorheizen. Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit 100 g Zucker schaumig rühren. Den Eischnee, das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver unter die Eigelbmasse ziehen. Den Teig in eine Springform füllen und im

50 Min. normal 10.02.2007
bei 7 Bewertungen

Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen. Zucker und Vanillezucker dazu schlagen. Danach die geriebenen Nüsse unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Auf dem Backblech überküh

25 Min. normal 23.08.2005
bei 4 Bewertungen

Zuerst den Strudelteig zubereiten: Dazu das Mehl auf ein Arbeitsbrett geben und eine Grube eindrücken. Salz, lauwarmes Wasser und Öl dazugeben. Von der Mitte aus mit einer Gabel zusammenrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer

40 Min. pfiffig 14.06.2008
bei 4 Bewertungen

traditionelles Kuchenrezept der Altwiener Küche

20 Min. normal 11.02.2008
bei 4 Bewertungen

gebackenes Rindfleisch mit Kren und Senf

10 Min. simpel 21.07.2010
bei 3 Bewertungen

Den Boden einer Springform mit Butter ausstreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eigelbe mit dem Vanillezucker, dem Salz und der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, den restlichen Zucker nach und nach

35 Min. normal 07.01.2008
bei 3 Bewertungen

Eiweiß mit Zucker und Vanillezucker zu Schnee schlagen. Die Haselnüsse locker unter die Masse heben. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 175°C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für den Belag Margarine und Zuc

30 Min. normal 31.12.2005
bei 5 Bewertungen

Das Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln fein würfeln und im Fett glasig dünsten. Das Fleisch dazugeben und anbraten. Danach die Pfanne vom Herd ziehen, Paprika einstreuen und sofort die gehäuteten, geschnittenen Paradeiser (Tomaten)

15 Min. normal 13.01.2009
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen, durch die Kartoffelpresse drücken und etwas auskühlen lassen. Mit Mehl, Eiern und Salz zu einem Teig verkneten. Daraus kleine Nudeln formen, diese ins kochende Salzwasser geben und so lange sanft koch

10 Min. normal 18.12.2009
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, Klarsichtfolie darüberlegen und mit einem Plattiereisen oder dem Boden einer schweren Pfanne leicht klopfen. Das Rindfleisch sollte nicht zu dünn plattiert sein, sonst wird es beim Ausbacken trocken. Das Fleis

45 Min. simpel 24.08.2008
bei 0 Bewertungen

Die Eiweiße sehr steif schlagen. Zucker und Vanillinzucker einrieseln lassen. Die Haselnüsse unterziehen. Diese Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 Minuten backen. Inzwischen fü

30 Min. simpel 25.03.2009
bei 4 Bewertungen

Altwiener Rezept des italienischen Klassikers - mit kalorienfreundlichen Tipps

30 Min. normal 09.05.2007
bei 0 Bewertungen

nach altwiener Art

20 Min. normal 12.03.2005
bei 0 Bewertungen

Kleines Naschwerk nach altwiener Art

20 Min. simpel 12.03.2005