„Alaska“ Rezepte 63 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (18)

leichtes schmackhaftes Rezept, das auch mit anderen Fischfiletarten zubereitet werden kann

20 min. simpel 21.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (37)

Zucchini waschen, trocknen und mit einer Juliennereibe in feine Streifen hobeln. Streifen in eine Schüssel geben und etwa 1 TL Salz untermischen. 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend die durch das Salz gebildete Flüssigkeit sorgfältig ausdrücken. Z

60 min. pfiffig 24.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (16)

eiweißreich, low carb, gesund, leicht

10 min. simpel 17.08.2015
Abgegebene Bewertungen: (25)

Zwiebeln und Knoblauch schälen, in Würfel schneiden und anbraten. Den Blattspinat hinzugeben. Bei mittlerer Hitze anschmoren und nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fischfilets auf den Spinat legen und dünsten (den Deckel dabei auflegen)

30 min. normal 25.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Wildlachs auftauen. Unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Den Fisch mit der Hälfte vom Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Der so vorbereitete Fisch erhält nun eine würzige Füllung. Dazu gibt man 50 g Butter,

30 min. normal 16.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (8)

Rote Rüben-Saft und Fond (kann auch halb Gemüse- und halb Rinderfond sein) getrennt voneinander erhitzen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Knoblauch und

25 min. normal 23.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

Amerikanische Tortenspezialität

10 min. normal 29.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

ganzer Alaska-Wildlachs gefüllt mit Tomaten, Zwiebeln und Kräutern der Provence

20 min. normal 05.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Filets nach dem 3-S-Prinzip (säubern, säuern, salzen) behandeln. Dann nacheinander dosiert mit Pfeffer, Knoblauchsalz, Thymian, Rosmarin würzen, in Alufolie legen und ein vor dem Verpacken eine Zitronenscheibe dazulegen. Bei 200°C (Umluft) ca. 3

20 min. simpel 30.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Fisch mit Salz und Zitronenpfeffer beidseitig würzen. In heißer Pfanne pro Seite ca. 2 Min. anbraten. Die Butter in eine Auflaufform geben, ebenfalls die angebratenen Fischfilets. Dann die Zitrone auspressen und den Fisch damit beträufeln. Die Au

20 min. normal 08.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den gefrosteten Alaska-Seelachs antauen lassen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eventuell ein wenig Zitrone darauf träufeln. In etwas Öl kurz in der Pfanne andünsten. Dann das Gemisch aus allen Zutaten für die Kruste zubereiten und

60 min. normal 25.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

gesunde Mahlzeit für Karfreitag, mit Topinambur

60 min. pfiffig 26.03.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Räucherlachs und Creme fraîche

15 min. simpel 12.01.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

kleine Eistörtchen

30 min. normal 14.02.2015
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Eiweiß sehr steif schlagen, den gesiebten Puderzucker dazugeben und noch ein paar Minuten weiter schlagen. Den Kuchenboden auf eine feuerfeste Platte legen. Das Eis aus dem Gefrierfach nehmen, es muss hart sein, und so aufschneiden, dass es gen

20 min. simpel 19.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (3)

Weißbrotscheiben mit Butter bestreichen. Sellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren und abkühlen. Thunfisch, Sellerie, 2 EL Mayonnaise, Zwiebel und Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pf

20 min. normal 16.03.2001
Abgegebene Bewertungen: (0)

In Baiser gehülltes Eis, Eiweißverwertung

40 min. pfiffig 31.01.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Eis steif gefrieren, dann auf eine flache, feuerfeste Platte legen und wieder durchkühlen. Die Rumtopf-Früchte erwärmen, mit der in wenig Wasser angerührten Speisestärke andicken, wieder auskühlen lassen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen

30 min. pfiffig 31.07.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

Weißbrotscheiben mit Butter bestreichen. Selleriestangen putzen. waschen und in kleine Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren und abkühlen. Tunfisch, Selleriewürfel, 2 EL Majonäse, Zwiebel und Zitronensaft in einer Schüssel

30 min. simpel 07.09.2003
Abgegebene Bewertungen: (9)

Scalloped Potatoes with Salmon (aus Alaska)

30 min. normal 07.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

Baked Alaska

15 min. normal 24.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alaska spezial

15 min. simpel 21.02.2002
Abgegebene Bewertungen: (48)

cremig überbacken

20 min. normal 26.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell, einfach, in 10 Minuten von den Gästen weggefuttert!

15 min. simpel 07.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (4)

Fisch säubern, würzen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Tomaten und Zucchini in Scheiben schneiden und davon die Hälfte in eine ungefettete Form geben. Fisch und gepressten Knoblauch drauf legen, mit restlichen Gemüsescheiben und Mozzarella bel

15 min. simpel 06.08.2004
Abgegebene Bewertungen: (8)

In einem sehr großen Topf die in etwas in dickere Spalten geschnittenen Zwiebeln im erhitzten Olivenöl anbraten. Die Pizzatomaten, Wasser, Salz, Pfeffer, Petersilie und die geschälten Kartoffeln dazu geben. Solange kochen lassen, bis die Kartoffen ga

25 min. simpel 21.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

isländische Fischbällchen bzw. Frikadellen

15 min. simpel 02.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zunächst den Backofen auf 200° vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. 2 große Stücke Alufolie auf der Arbeitsplatte auslegen. Die Fischfilets von beiden Seiten mit Pfeffer und Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln, dann jew

45 min. normal 30.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebel und Knoblauch fein hacken und mit den anderen Zutaten ordentlich verrühren.

10 min. simpel 24.06.2004
Abgegebene Bewertungen: (1)

Karotte und Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Fisch leicht salzen, von der Hautseite nach innen aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Weißwein, 200 ml Wasser und Gemüse aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. D

30 min. normal 27.03.2015