„Afrikanische“ Rezepte 140 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Afrika
Gemüse
gekocht
Vegetarisch
Geflügel
Eintopf
einfach
Schnell
Vegan
Rind
Suppe
Braten
Schmoren
Kartoffeln
Südafrika
Fleisch
Low Carb
Getreide
Reis
Lactose
raffiniert oder preiswert
Herbst
Hülsenfrüchte
Saucen
Frucht
Schwein
Beilage
Dünsten
gebunden
Party
Backen
fettarm
Vorspeise
Winter
warm
Sommer
spezial
Meeresfrüchte
Lamm oder Ziege
Studentenküche
Dessert
Paleo
Auflauf
Snack
Fisch
Ei
Dips
kalorienarm
Geheimrezept
Frittieren
Salat
Marokko
Resteverwertung
Gewürze Öl Essig Pasten
Camping
ketogen
ReisGetreide
cross-cooking
Grundrezepte
Getränk
Eier
Basisrezepte
Süßspeise
Frühling
Kekse
Käse
Gluten
Fingerfood
Kuchen
Grillen
Pilze
marinieren
Halloween
Krustentier oder Muscheln
Frühstück
Aufstrich
Kakao
Europa
Ernährungskonzepte
kaffee
tee
Krustentier oder Fisch
kalt
Brot oder Brötchen
Wild
Einlagen
Festlich
Portugal
Australien
Asien
Vollwert
Mehlspeisen
Weihnachten
Eier oder Käse
Bowle
Ostern
Wok
Creme
Likör
bei 694 Bewertungen

scharf

20 Min. normal 13.11.2006
bei 41 Bewertungen

vegan

10 Min. normal 21.08.2011
bei 63 Bewertungen

Den Backofen auf 200° C vorheizen Die Forellen innen und außen salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft einreiben. In eine gefettete Auflaufform legen und im Ofen ungefähr 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schäl

30 Min. normal 05.01.2009
bei 134 Bewertungen

dazu passt Couscous oder Reis

40 Min. normal 22.07.2014
bei 142 Bewertungen

Paprika und Zwiebel putzen bzw. schälen und anschließend würfeln. Fleisch ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Paprika- und Zwiebelwürfel mit dem Knoblauch einige Minuten in erhitztem Olivenöl anbraten, anschlie

20 Min. simpel 09.11.2006
bei 214 Bewertungen

Zwiebeln schälen und fein hacken. Schweinefleisch in schmale Streifen schneiden. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch portionsweise darin anbraten und beiseite stellen. Die Zwiebeln im verbliebenen Öl hellbraun anbraten, die Erdnusscreme u

30 Min. normal 16.08.2005
bei 83 Bewertungen

Hühnchenbrust mit Erdnussbutter - Chili - Tomaten - Sauce

30 Min. normal 23.09.2009
bei 119 Bewertungen

Zuerst den Knoblauch, die Zwiebeln und die Möhren schälen. Den Knoblauch fein hacken und die Zwiebeln und Möhren in dünne Scheiben schneiden. Alles zusammen in Öl anschwitzen und den Wein dazugeben. Anschließend einkochen lassen. Den geschnittenen

40 Min. normal 29.04.2008
bei 70 Bewertungen

Saftiger Rührkuchen, der lange frisch bleibt

20 Min. simpel 05.04.2008
bei 108 Bewertungen

Einfach - würzige Hühnerkeulen - gut auch für Gäste - Lob garantiert!

20 Min. normal 05.11.2009
bei 460 Bewertungen

aus Nigeria

70 Min. normal 06.02.2002
bei 28 Bewertungen

schnell, vegan, wahnsinnig lecker!

15 Min. simpel 15.06.2017
bei 160 Bewertungen

Zuerst die Hähnchenschenkel oder das Hähnchen, in einem großen Topf geben und mit Wasser bedecken. Achtung: es sollte nicht der ganze Topf voll mit Wasser sein, da es sein kann, dass es zu dünn wird!! Das ganze dann mit ungefähr zwei Teelöffeln Salz

60 Min. simpel 29.10.2005
bei 55 Bewertungen

Fleisch - Kartoffeln - Rote Bohnen - Curry

20 Min. simpel 07.12.2005
bei 6 Bewertungen

Der Potjie ist ein gusseisener Topf zum Kochen im offenem Feuer oder im Grill

15 Min. normal 11.03.2016
bei 17 Bewertungen

Die Hähnchenbrüste zusammen mit 200 ml Orangensaft, 5 EL Sojasoße und 3 Knoblauchzehen (in Scheiben) in eine Schüssel zusammen marinieren. Das kann über Nacht passieren oder, wenn die Zeit knapp ist, ein paar Stunden vor der Zubereitung. Paprika in

20 Min. normal 02.07.2013
bei 5 Bewertungen

Die Hähnchenteile salzen und anschließend in einem großen Topf mit dem Öl hellbraun anbraten. Den Topf hierbei nicht überfüllen, lieber auf 2mal braten. Anschließend die gebratenen Hähnchenteile auf einem Teller oder Brett beiseitestellen. Nun die

30 Min. normal 29.01.2018
bei 11 Bewertungen

Zwiebeln pellen und fein hacken. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin in 5 Minuten glasig dünsten. Hackfleisch hinzufügen, zerpflücken und scharf anbraten. Curry, Marmelade, Essig, Mandeln und Rosinen zufügen und gut durchrühren. Sa

15 Min. simpel 05.04.2005
bei 45 Bewertungen

Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen und die Fleischstücke darin kräftig anbraten. Unterdessen die Zwiebeln schälen und streifig schneiden. Wenn das Fleisch zu bräunen beginnt, die Zwiebeln hinzugebe

40 Min. normal 10.09.2013
bei 36 Bewertungen

Ghana

10 Min. simpel 15.02.2005
bei 39 Bewertungen

Vom Kürbis mit einem scharfen Messer einen Deckel abschneiden. Die Kerne und das wattige Fruchtfleisch mit einem Löffel entfernen, dann ringsherum 500 g festes Kürbisfleisch heraus schneiden. Das ausgelöste Fleisch klein würfeln, die Höhlung kräftig

70 Min. pfiffig 04.10.2005
bei 78 Bewertungen

Fleisch in Würfel schneiden. In einem Topf Öl erhitzen und die Fleischwürfel anbraten, gepressten Knoblauch und mit Salz würzen. Etwas Wasser zugeben und den Tomatenmark einrühren, köcheln lassen, bis sich das Öl absetzt. Mit einem 1/2 Wasser auffüll

25 Min. normal 27.02.2004
bei 67 Bewertungen

wenig Kalorien

30 Min. simpel 14.02.2007
bei 70 Bewertungen

Von der Poularde die Haut abziehen, Huhn zerteilen. Hühnerteile abspülen und in einen breiten Topf legen. Die Brühe angießen und langsam zum Kochen bringen. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, enthäuten und unzerteilt zum Fleisch geben. Zuge

30 Min. normal 17.10.2006
bei 34 Bewertungen

aus Nigeria

20 Min. normal 16.03.2007
bei 35 Bewertungen

Für die Sauce das Ei pellen, fein hacken. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Ei, Zwiebel, Salz, 4 EL Zitronensaft und Essig verrühren. Öl unterschlagen. Für den Salat Tomaten in Scheiben, Eisbergsalat in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Toma

15 Min. simpel 02.02.2005
bei 40 Bewertungen

süß und scharf

30 Min. normal 12.11.2007
bei 24 Bewertungen

aus dem Urlaub mitgebracht - toll zu Kurzgebratenem

5 Min. simpel 25.09.2007
bei 20 Bewertungen

vegetarisch, vegan, glutenfrei

20 Min. simpel 30.07.2012
bei 11 Bewertungen

Zunächst Pfeffer, Piment, Nelken und Kreuzkümmel im Mörser fein mahlen. Den frischen Ingwer fein reiben. Die Chilischoten entkernen und in feine Stücke schneiden. Anschließend Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Rindergulasch p

40 Min. normal 21.10.2010