„Abkühlung“ Rezepte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 91 Bewertungen

Noch einfacher geht es nicht: In den Topf, erhitzen, abkühlen, essen!

10 min. simpel 02.05.2005
bei 3 Bewertungen

Tolle Erfrischung als Nachspeise oder zum Mittag als Abkühlung an heißen Tagen

30 min. simpel 07.07.2015
bei 2 Bewertungen

ein guter Abkühler im Sommer

5 min. simpel 17.10.2013
bei 5 Bewertungen

Vorbereitung ist nötig wegen Abkühlung

45 min. simpel 08.08.2009
bei 3 Bewertungen

kalt, erfrischend - auch zum Abkühlen zwischen 2 scharfen Gängen geeignet

15 min. normal 13.04.2012
bei 2 Bewertungen

Die leckere Melonen Abkühlung

10 min. simpel 22.10.2013
bei 1 Bewertungen

lecker, schnell und eine super Abkühlung

5 min. simpel 23.10.2009
bei 0 Bewertungen

Für alle Meta-Typen. Einfache, frische Abkühlung für den Sommer

10 min. simpel 03.05.2018
bei 1 Bewertungen

einfach, schnell, lecker, genießt diese gesunde Abkühlung.

5 min. normal 20.04.2017
bei 3 Bewertungen

ein herrliches Sommerbier zum Abkühlen

2 min. simpel 22.03.2007
bei 2 Bewertungen

Eiskaffee spontan - ohne lästiges Kaffee abkühlen!

20 min. simpel 12.08.2008
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch muss mindestens 2 Stunden abkühlen, also frühzeitig beginnen!

40 min. pfiffig 15.02.2003
bei 0 Bewertungen

schnell gemacht, braucht etwas Zeit zum Abkühlen

10 min. normal 15.09.2015
bei 12 Bewertungen

Die Götterspeise mit 4 EL Zucker nach Packungsanweisung zubereiten, abkühlen lassen und in den Kühlschrank stellen. Kurz bevor die Götterspeise geliert, das dauert mindestens 1,5 Stunden, gut mit dem Quark verrühren und nochmal mit Zucker abschmeck

10 min. simpel 27.04.2010
bei 29 Bewertungen

Meine Mutti hat sie immer gebacken

20 min. normal 03.10.2005
bei 14 Bewertungen

ideal zum einfrieren, am Sonntag wieder aufbacken

25 min. simpel 08.04.2009
bei 8 Bewertungen

Wieder erkaltete Butter mit Zucker weißschaumig schlagen, nach und nach die Eier, Zimt u. Zitronenschale dazu, zuletzt das Mehl, Streusel u. Zitronensaft untermischen - in gefettete u. bemehlte Form füllen – backen bei 170° ca. 45-50 min Mit Schokol

20 min. normal 11.10.2006
bei 11 Bewertungen

Blechkuchen

20 min. normal 10.06.2010
bei 1 Bewertungen

auch zum Aufwärmen in der Mikro

20 min. simpel 04.08.2013
bei 7 Bewertungen

Belgische Waffeln backen, ergibt ca. 15 Stück

50 min. normal 25.08.2016
bei 3 Bewertungen

mit viel Nougat, glutenfrei, ergibt ca. 25 Stück

60 min. normal 25.11.2007
bei 1 Bewertungen

(mit Kaffeelikör)

30 min. normal 11.02.2012
bei 8 Bewertungen

Boden: Mehl, Zucker, Backpulver, Ei und Butter gut in der Küchenmaschine verkneten und in eine Springform Boden und Rand belegen. Belag: den Quark, Milch, Zucker, Vanillinzucker, Puddingpulver, die Eigelbe und die abgekühlte Butter ebenfalls miteinan

30 min. normal 23.05.2003
bei 43 Bewertungen

Am Vortag oder noch früher: Die Mandeln, Rosinen, Korinthen, Zitronat, Orangeat mit der Zitronenschale dem Zitronensaft und dem Rum in einen Einfrierbeutel füllen und 24 Stunden bis 2 Tage im verschlossenen Beutel im Kühlschrank ziehen lassen. Am Bac

60 min. pfiffig 05.07.2005
bei 1 Bewertungen

Niedrigenergie, sehr arbeitsaufwändig, aber er ist es wert

30 min. normal 23.04.2015
bei 11 Bewertungen

(Reissalat)

30 min. simpel 01.05.2004
bei 2 Bewertungen

für 20 Stück

30 min. simpel 14.04.2016
bei 20 Bewertungen

Den gehobelten Rotkohl kräftig mit 1 TL Salz überstreut stampfen mit Holzstampfer oder mit einer Flasche, wenn kein Stampfer parat ist. Die Lauchringe, Orangenviertel, gemörserter Fenchel, frischer Pfeffer, 2 EL Öl und Essig, Orangensaft gut miteina

30 min. normal 15.10.2004
bei 0 Bewertungen

Nudeln, Tomaten, Möhren, Paprika, Gewürzgurken, Gemüsemais und Schafskäse in eine Salatschüssel geben und vermischen. Joghurt, Meersalz, Pfeffer und Zitronensaft vermischen, die Chiasamen unterrühren, über den Salat geben, unterheben und gekühlt gu

30 min. simpel 19.06.2016
bei 2 Bewertungen

glutenfrei

20 min. simpel 25.12.2004