„Currykraut“ Rezepte 18 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

basisch, vegan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.12.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das kleingeschnittene Hähnchenbrustfilet darin anbraten. Den Krautsalat mit Marinade hinzufügen und bei schwacher Hitze mitschmoren, bis die Flüssigkeit fast verdunstet ist. Sahne und Curry hi

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.08.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

leckere Eiweißmahlzeit für abends

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach und vegetarisch

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

hier finden die getrockneten Gartenkräuter Verwendung

access_time 10 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 27.06.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

nach Belieben scharf mit Chilischoten

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zunächst das Obst klein schneiden und mit allen Zutaten in einen Topf geben. Anschließend unter Rühren ca. 30 Minuten erhitzen. Gegen Ende abschmecken und nach Bedarf mit Chiliflocken und Zucker nachwürzen. Das Chutney passt sehr gut zu Schokoladene

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.06.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, schnell und super lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.11.2018
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel fein würfeln und in Butter anbraten, dazu eine möglichst große Pfanne verwenden. Den Lauch und die Karotte sowie den Spitzkohl in kleine Stücke schneiden und in die Pfanne geben, sobald die Zwiebeln glasig werden. Das Gemüse unter Rühren

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, exotisch, scharf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.08.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Römertopf wässern. Die Kaninchenkeulen hineinlegen. Das Gemüse, Knoblauchzehe und Ingwer sehr fein würfeln. Den Lauch in dünne Streifen schneiden, ich nehme gerne den kräftigen grünen Anteil hierfür. Alles mit den Gewürzen über das Fleisch gebe

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 21.02.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

geschmort, mit getrockneten Tomaten.

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Schnell, einfach, gut

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.06.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach zubereitet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.04.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Hirse mit Wasser kurz abspülen und abtropfen lassen. Die 150 g Gemüse putzen und klein schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin kurz anschwitzen. Curry bzw. klein gehacktes Currykraut sowie Kreuzkümmel hinzufügen und eben

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.05.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder Schmortopf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig werden lassen. Das Gemüse hinzufügen und ca. 5 Minuten dünsten, bis kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist. Den Reis in das Gemisch geben und in 1 - 2 Min

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

herbstlich - winterliche Vorspeise, etwas deftiger

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

lecker und leicht

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2017