„4 Peperoni Haltbarmachen“ Rezepte 140 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 17 Bewertungen

Chili/Peperoni waschen, Stiele abschneiden, mehrmals mit einem Zahnstocher einstechen damit Flüssigkeit eindringen kann. Schalotten pellen, Essig und 1/2 l Wasser, Zucker und Salz zum Kochen bringen, Chili/Peperoni und Schalotten in dem Sud 1 mal auf

15 Min. simpel 06.02.2011
bei 16 Bewertungen

Für 6 Gläser.

30 Min. normal 19.05.2005
bei 34 Bewertungen

auch mit Paprika sehr gut

15 Min. simpel 07.02.2010
bei 11 Bewertungen

eingelegte Chilischoten

15 Min. simpel 04.01.2009
bei 6 Bewertungen

Ezme - scharfe Paste nach türkischer Art

40 Min. simpel 29.04.2011
bei 8 Bewertungen

sehr scharf

60 Min. normal 13.07.2011
bei 21 Bewertungen

Frischgeerntete Peperoi der Länge nach halbieren und entkernen (mit Plastikhandschuhen) dann in bleistiftdicke Stücke schneiden. Ebensoviel Zwiebeln in gleichgroße Würfel schneiden, ca. ein sechstel der Menge Knoblauchscheiben schneiden. In einer P

45 Min. simpel 24.11.2005
bei 4 Bewertungen

Die Peperoni waschen und gut trocknen. Dann in circa 2-3 mm breite Ringe schneiden (ich lasse den Stielansatz dran um von der Spitze her Richtung Stiel zu schneiden, da sonst die ganze Schärfe an den Händen ist). Nun eine flache Form gut mit Küchenpa

20 Min. simpel 14.03.2014
bei 5 Bewertungen

herzhaft, feurig, passt prima zu Käse und kaltem Fleisch

20 Min. simpel 11.11.2009
bei 5 Bewertungen

Die Peperoni waschen und danach die Stiele entfernen. Den Knoblauch schälen und mit allen Zutaten, außer den Peperoni, in einem Topf zum Kochen bringen. Die Peperoni zugeben und alles 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Ein Glas oder mehrere Gläser

10 Min. simpel 29.07.2015
bei 1 Bewertungen

Peperoni aufschneiden, entkernen und in feine Ringe schneiden. Aus Zucker und Weinessig einen Sirup aufkochen. Wenn der Sirup verdickt, die Peperoniringe rein geben und ca. 30 Minuten kochen. Heiß in Gläser einfüllen und fest verschrauben. Pass

30 Min. simpel 18.10.2008
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und fein pürieren. Nochmal mit Salz abschmecken und eventuell noch etwas Öl dazu, je nach eigener Wunschkonsistenz. In kleine Gläser abfüllen (bei mir waren es 2 Gläser) und im Kühlschrank lagern. Hält sich m

15 Min. simpel 27.03.2013
bei 1 Bewertungen

auch für Gurken, Paprikaschoten, Zucchini geeignet

15 Min. simpel 04.01.2008
bei 3 Bewertungen

süß, würzig, scharf

10 Min. simpel 12.10.2016
bei 1 Bewertungen

Paprika gründlich waschen und trocknen. Ohne Samen und weiße Rippen in nicht zu schmale Streifen schneiden. Reichlich Essig mit einer guten Prise Salz aufkochen. Die Paprikastreifen portionsweise 10 Min. darin kochen. Mit einer Schaumkelle herausnehm

90 Min. pfiffig 18.05.2005
bei 0 Bewertungen

Libanesische Mezze (Vorspeise)

30 Min. simpel 13.02.2001
bei 3 Bewertungen

schmeckt super zu kräftigem Käse

25 Min. simpel 14.03.2007
bei 0 Bewertungen

nach türkischem Rezept, für ein 0,5 L Einmachglas

15 Min. simpel 28.11.2011
bei 0 Bewertungen

Antipasti

40 Min. simpel 27.01.2009
bei 6 Bewertungen

Peperoni marinate

60 Min. simpel 07.06.2004
bei 0 Bewertungen

Mit Ingwer, Peperoni, Mango und Limettensaft

20 Min. normal 03.10.2014
bei 1 Bewertungen

Mit Peperoni und Fenchel-Anis-Kümmeltee

30 Min. simpel 29.10.2014
bei 1 Bewertungen

Gesammelte und getrocknete Kerne von Paprika, Chili, Peperoni, Habanero usw...

10 Min. simpel 17.01.2015
bei 3 Bewertungen

Zhug ist eine scharfe Gewürzsoße aus pürierten Peperoni - jemenitisch

5 Min. simpel 09.11.2010
bei 0 Bewertungen

Peperoni mit Zwiebeln - passt gut zur Brotzeit

40 Min. simpel 10.01.2019
bei 20 Bewertungen

Die frischen Peperoni waschen, entkernen und klein schneiden. Knoblauchzehen durchpressen. Ingwer schälen und reiben. Nun in einer Pfanne 100 ml Öl erhitzen und die Peperoni, Knoblauch und Ingwer andünsten. Das Meersalz und die Chiliflocken sowie das

25 Min. simpel 06.02.2008
bei 6 Bewertungen

Gemüse aus dem Ofen, kalt mariniert

40 Min. simpel 28.12.2007
bei 6 Bewertungen

Scharfer, türkischer Dip

60 Min. simpel 17.03.2012
bei 1 Bewertungen

Eine scharfe Sache - zum einfachen Aufpeppen von Salaten, Fleisch und Fisch, Kartoffeln und Pasta, und, und, und!

5 Min. simpel 04.09.2010
bei 1 Bewertungen

servierbereit nach 5 Monaten

30 Min. simpel 27.01.2018