„"zimtwaffeln"“ Rezepte 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (35)

Rührteig herstellen. 1 Tag kalt stellen, portionsweise im Waffeleisen backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.06.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

aus dem Zimtwaffelautomat, ergibt etwa 150 Waffeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Eier und Zucker schaumig rühren. Nacheinander Margarine, Mehl, Zimt, Milch und Salz dazugeben. Alles zu einem schönen Teig zusammenrühren. Im Waffeleisen je 1-2 TL Teig pro Waffel ausbacken.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Butter und Zucker schaumig rühren, dann die Eier dazugeben. Nüsse, Zimt und Rum unterheben. Zuletzt das Mehl dazugeben und alles zu einem festen Teig verrühren. Waffeleisen anheizen, einfetten und die Waffeln abbacken. Mit Puderzucker bestreuen und s

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

mit wenig Fett und wenig Zucker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.04.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Butter und Zucker schaumig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und ebenfalls untermengen. Die Sahne in einem Topf leicht erwärmen und zuletzt unterrühren. Den Teig in einem Waffeleisen backen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.12.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

super lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

nicht nur zu Weihnachten, ergibt ca. 50 Stück

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.11.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Buttermilch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

saarländisches Weihnachtsgebäck

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die weiche Butter mit den Eiern und dem Zimt schaumig rühren. Das mit dem Backpulver gesiebte Mehl langsam unterrühren und den Teig eine viertel Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Die Sahne steif schlagen und behutsam unter die Masse ziehen. Die Waf

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.01.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

so müssen Zimtwaffeln schmecken!

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Rezept von meiner Oma

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

lecker und sehr einfach

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Quark - Ölteig

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Unter ständigem Rühren Ei und Zimt dazu geben. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren (der Teig sollte dickflüssig sein). Das Waffeleisen auf mittlere Hi

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier, Zimt und Mandeln dazugeben und zum Schluss mit Knethaken das Mehl unterkneten. Den Teig ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig in etwa walnussgroße Kugeln teilen. Im Waffeleisen gleichmäßig verteile

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.01.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fett schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker und Eier abwechselnd hinzugeben und rühren, bis der Zucker geschmolzen ist. Das mit Backpulver und Zimt gemischte und gesiebte Mehl löffelweise im Wechsel mit der Milch unterrühren. Den Teig in die Mitte I

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier langsam zugeben. Mit dem Zimt, den fein gemahlenen Mandeln und dem Mehl gut vermengen. Etwa einen Esslöffel Teig pro Waffel im vorgeheizten Eisen goldgelb backen. Die Waffeln können auch gemütl

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ideal für Gäste

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.12.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Butter schaumig rühren, Zucker, Eigelb und den Zimt zugeben, mit dem Mehl verrühren und zum Schluss das steif geschlagene Eiweiss unter heben. Waffeleisen mit dem Pinsel etwas ausfetten, den Teig portionsweise einfüllen und nacheinander Waffeln backe

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

fürs Zimtwaffeleisen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Eier trennen und die Eiweiße steif schlagen. Die Butter schaumig rühren. Eigelbe, Zucker, Puderzucker, 1 Prise Salz, Zimt und Vanillinzucker dazugeben und gründlich verrühren. Zum Schluss kommen Mehl und Stärkemehl dazu. Dann das Eiweiß unterzi

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.07.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus der Vollwertküche

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.11.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

sehr leckere und sehr dünne Kekse aus dem Zimtwaffeleisen

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.07.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Nach und nach das Mehl und die übrigen Zutaten hinzufügen. Falls erforderlich etwas Wasser hinzufügen. Den Teig ca. 1/2 Stunde ruhen lassen. Der Teig muss gut steif sein, damit man die zum Backen erforderlich

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.03.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier, Mehl, Zucker, Zimt, Rum, Backpulver und Wasser miteinander vermischen. Das Waffeleisen mit Öl bestreichen und heiß werden lassen. Etwa 1 Kelle Teig ins Waffeleisen geben und backen, bis die Waffel leicht braun ist. Die Waffeln im Backofen warm

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.10.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (12)

Zimtwaffeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leckere Zimtwaffeln mit Frosting, ergibt ca. 20 Stück.

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.09.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zimtwaffeln aus dem Zimtwaffeleisen nach einem Rezept meiner Oma

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2016