„"ostpreussen"“ Rezepte 102 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Hauptspeise
Osteuropa
Schwein
Winter
Gemüse
gekocht
Herbst
Backen
Europa
Kartoffeln
Lactose
Vegetarisch
Braten
Polen
Fleisch
Gluten
Kuchen
Rind
einfach
Schnell
Beilage
Salat
Eintopf
Low Carb
Party
Weihnachten
Deutschland
Suppe
raffiniert oder preiswert
Schmoren
gebunden
Kekse
Kartoffel
Fisch
Geheimrezept
Getränk
Sommer
Snack
Dessert
ketogen
Mehlspeisen
Resteverwertung
Frühling
Festlich
Saucen
Krustentier oder Fisch
Likör
Hülsenfrüchte
Vorspeise
Paleo
Geflügel
Klöße
Studentenküche
Russland
Auflauf
kalt
spezial
Eier oder Käse
Brot oder Brötchen
Dünsten
Innereien
fettarm
klar
Brotspeise
Silvester
Süßspeise
Kinder
Einlagen
Vegan
Früchte
Frühstück
Römertopf
Camping
Ei
Bowle
Haltbarmachen
Aufstrich
Eier
Pilze
warm
marinieren
Frittieren
Creme
Grillen
bei 12 Bewertungen

ein sommerlicher Salat aus Wartenburg

10 Min. simpel 30.05.2018
bei 18 Bewertungen

lecker gefüllt, aus dem Ofen

20 Min. normal 27.03.2008
bei 23 Bewertungen

Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Saure Sahne mit Essig, Salz, Zucker, Senf und den Kräutern verrühren, Kartoffeln mit der Sahnemarinade übergießen, 60 Minuten kühl stellen und ziehen lassen. Extra Tipp: Man kann auch gefrorene Krä

30 Min. simpel 21.12.2003
bei 7 Bewertungen

ein tolles Herbst/Wintergericht, so hat meine Mama aus Ostpreußen ihn gekocht

45 Min. normal 26.06.2012
bei 12 Bewertungen

sehr lecker mit Kirschkompott oder Obstsalat

25 Min. simpel 08.01.2010
bei 9 Bewertungen

sehr saftig!! Für 12 Stücke

15 Min. simpel 28.10.2009
bei 7 Bewertungen

Die gemahlenen Haselnüsse und den geriebenen Zwieback vermischen. Eier, Milch und Salz verquirlen, zu den gemahlenen Nüssen und dem geriebenen Zwieback geben und alles gut verrühren. Zucker, Mehl und Backpulver unterrühren. Die Masse in eine vorber

20 Min. simpel 06.05.2015
bei 14 Bewertungen

Mein Leibgericht - eine Kalorienbombe!

60 Min. normal 13.03.2004
bei 15 Bewertungen

Ein schönes Mitbringsel von Schwiegerpapa

30 Min. normal 10.06.2010
bei 32 Bewertungen

Rote Bete schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Fleischbrühe zum Kochen bringen, Rote Betewürfel mit Majoran hinzufügen, zum Kochen bringen, gar kochen lassen. Die Rote Beete mit dem Schneidstab eines elektrischen Handrührgerätes oder im Mixe

10 Min. simpel 06.11.2002
bei 11 Bewertungen

gekochtes Rindfleisch oder Rinderherz - bei uns in der Art schon so lang ich denken kann in der Familie

30 Min. normal 23.09.2010
bei 7 Bewertungen

über 100-Jahre altes "Gutesherren-Rezept" vom kurischen Haff

60 Min. pfiffig 18.03.2013
bei 6 Bewertungen

Das Bauchfleisch mit Wasser bedeckt mit Lorbeerblättern und Piment 35-40 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Steckrüben 30-35 Minuten mit Wasser bedeckt kochen. Danach lassen sie sich leicht schälen und und in Würfel schneiden. Zum Fleisch gebe

35 Min. normal 13.12.2008
bei 6 Bewertungen

Aus den Zutaten einen Teig herstellen und bei 190 Grad 10 Minuten backen. Dann auf 175 Grad herunterschalten und weitere 65-75 Minuten backen. Der Kuchen ist sehr saftig und hält sich gut eine Woche frisch. Tipp: Der Kuchen kann auch zum Marmorkuche

15 Min. simpel 20.08.2005
bei 6 Bewertungen

saftiger Blechkuchen

40 Min. normal 17.08.2006
bei 12 Bewertungen

Honigschnaps

6 Min. simpel 11.08.2008
bei 4 Bewertungen

herzhaft

5 Min. simpel 02.10.2007
bei 9 Bewertungen

leichte Variation des Rezeptes meiner Oma

20 Min. simpel 31.05.2009
bei 8 Bewertungen

Das Fett heiß werden lassen, Zwiebeln und Apfelstücke darin glasig anschwitzen und den Kohl mit dem Salz dazu geben. Zugedeckt Wasser ziehen lassen und evtl. noch etwas Wasser angießen. Es soll nur wenig Fond entstehen, in dem der Kohl weich geschmor

20 Min. normal 09.11.2009
bei 3 Bewertungen

Das Rindfleisch grob vom Fett befreien und in einem Topf gut mit Wasser bedeckt aufkochen. Den sich oben absetzenden Eiweißschaum abheben und danach die Lorbeerblätter, die zerstoßenen Wacholderbeeren und die gekörnte Brühe zugeben. Das Fleisch je na

30 Min. normal 10.09.2013
bei 3 Bewertungen

Honig, Zucker und Fett zusammen im Topf auf der Kochplatte erhitzen. Die Masse soll aber nicht kochen. In der Zeit, da der Honig sich erwärmt, werden alle Gewürze und die übrigen Zutaten trocken mit dem Mehl vermengt. Die Honigmasse wird nicht zu hei

30 Min. simpel 06.11.2002
bei 6 Bewertungen

auch mit Bohnen, Kohlrabi, Rosenkohl, Steckrüben etc.,

20 Min. simpel 23.12.2007
bei 5 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, mit Wasser abspülen und in einen Topf mit gesalzenen Wasser geben, so dass alle Kartoffeln vom Wasser bedeckt sind und kochen, so dass sie zeitgleich mit den Klopsen fertig sind. Die Gemüsezwiebel pellen und in feine Würfelch

45 Min. normal 17.02.2012
bei 1 Bewertungen

klassisches Weihnachtsgebäck aus Masuren

20 Min. simpel 28.01.2014
bei 1 Bewertungen

ein leichtes Fischgericht

60 Min. simpel 12.12.2017
bei 2 Bewertungen

Kartoffeln abkochen und vor dem Schälen ganz erkalten lassen. Rote Bete und Gewürzgurken in der Zwischenzeit in kleine Würfel (max. 1 x 1 cm) schneiden und in eine große Schüssel geben. Die kalten Kartoffeln ebenfalls in kleine Würfel schneiden und

25 Min. normal 04.02.2020
bei 3 Bewertungen

von meiner Urgroßmutter, ein Rezept aus dem 19. Jahrhundert

30 Min. normal 17.02.2010
bei 3 Bewertungen

ein deftiges üppiges winterliches Gericht, Sauerkraut, Kartoffeln und Schweinebauch

30 Min. normal 06.02.2015
bei 1 Bewertungen

super lecker und einfach

30 Min. normal 17.12.2008
bei 1 Bewertungen

Hefe in etwas Milch und etwas Zucker auflösen. Mit dem restlichen Zucker, der Milch und allen anderen Teigzutaten einen Hefeteig herstellen, ca. 20 Min. an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. In der Zwischenzeit die Füllung herstellen. Dafür de

40 Min. normal 08.01.2012