Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2008
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 823 (3)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 EL Olivenöl
1 Prise(n) Safran, gemahlen
Möhre(n), in dünne Scheiben geschnitten
Paprikaschote(n), rot, kleingeschnitten
Paprikaschote(n), gelb, kleingeschnitten
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
Chilischote(n), getrocknet, im Mörser zerkleinert
1 Liter Gemüsebrühe
1 kleine Zucchini, gewürfelt
1 Bund Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
Tomate(n), aromatische, Stielansatz entfernt, gewürfelt
600 g Fischfilet(s), am besten Seeteufel und Lachs
1/2  Zitrone(n), abgeriebene Schale und Saft
  Kräuter, frische (Rosmarin, Basilikum, Oreganum), gehackt
  Parmesan, frisch gerieben, zum Bestreuen
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und den Safran darin anrösten. Die Möhren, Paprikaschoten und Knoblauchzehen hinzufügen und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen lassen. Die Chilischoten, Zucchini, Tomaten und Lauchzwiebeln hinzufügen und ein paar Minuten kochen lassen. Das Fischfilet in Würfel schneiden, dazugeben und gar ziehen lassen, jedoch nicht mehr kochen. Die Kräuter und die Zitronenschale untermischen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Mit Parmesan bestreut servieren.