Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2008
gespeichert: 67 (1)*
gedruckt: 597 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.04.2006
95 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rindfleisch, in 3 - 4 cm Würfel geschnitten
1 kg Zwiebel(n), grob zerschnitten
2 EL Zucker
Knoblauchzehe(n), gehackt
1/2 Liter Wein, rot
Lorbeerblätter
1 Zweig/e Rosmarin
1 Tasse Rosinen
  Wasser
  Salz und Pfeffer
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch in Öl anbraten und in einen verschliessbaren Topf geben, der ins Backrohr passt. In der Bratpfanne den Zucker leicht braun werden lassen, Vorsicht, wird bitter wenn er zu dunkel wird.

Sofort mit etwas Wasser ablöschen und zum Fleisch geben. Den Wein, die Zwiebeln und alle andern Zutaten in den Topf geben, jedoch noch nicht salzen oder pfeffern. Mit wenig Wasser aufgießen und im Backrohr 1 Stunde bei 180 Grad schmoren. Dann den Topf rausholen und Wasser nachgiessen. Alles umrühren und eine weitere Stunde offen im Ofen garen lassen. Wenn das Fleisch schön weich ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.