Karl Neefs Käsekuchen


Rezept speichern  Speichern

der beste Käsekuchen, den ich kenne

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.03.2008 6789 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
100 g Zucker
200 g Butter
1 Prise(n) Salz
¼ Vanilleschote(n), das Mark davon
¼ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
1 Eigelb
1 kg Magerquark (20%)
300 g Zucker
½ Vanilleschote(n), das Mark davon
50 g Puddingpulver (Vanillegeschmack)
4 Ei(er)
½ Zitrone(n), unbehandelt, den Abrieb davon
600 ml Milch
100 g Butter, zerlassen
Butter für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
6789
Eiweiß
221,00 g
Fett
327,16 g
Kohlenhydr.
726,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Aus den Zutaten Mehl bis Zitrone einen Mürbeteig bereiten. 1 Stunde kühl stellen, ausrollen und in eine gebutterte Springform (28 cm) geben.

Für die Quarkfüllung den Speisequark gut abtropfen lassen und die restlichen Zutaten in der Maschine glatt rühren, zuletzt die etwas abgekühlte zerlassene Butter dazugeben. Die Quarkmasse in die Form füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze auf der untersten Schiene ca. 1 1/4 Std. backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sylvia21

oh jeee, detluc, ich drücke die Daumen, dass er trotzdem gelingt! LG Sylvia

04.04.2021 14:11
Antworten
detluc

Ich hab das Eigelb vergessen , hoffe er wird dennoch ... mach ihn heuer das 1. mal

04.04.2021 12:48
Antworten
Sylvia21

Hallo Michael, freut mich, dass Du den Kuchen schon zweimal gebacken hast und er Dir gelungen ist und super aussieht. Was die 300 g Zucker betrifft, das ist natürlich Geschmacksache. Meine Gäste fanden ihn jedenfalls nie zu süß und ich wurde immer sehr gelobt. Den Boden werde ich nächstes Mal mit nur 125 g Butter probieren, mal sehn, ob Du recht hast. Ich danke Dir jedenfalls für Deine 4 Sterne! LG Sylvia

11.05.2016 17:22
Antworten
JOY-OF-COOKING

Hallo Sylvia, habe den Kuchen jetzt zum zweiten Mal gemacht und eigentlich auf der BR Seite entdeckt. Der Kuchen wird immer super und sieht toll aus! Ich finde aber, dass 300g Zucker für die Füllung viel zu viel sind und 200 g völlig ausreichen. Der Kuchen wird sonst, finde ich, zu süß. Für den Boden nehme ich zudem nur eine halbe Butter (125g) und ein ganzes Ei. Das macht ihn weniger fett und von der Konsistenz auch perfekt. Viele Grüße, Michael

09.05.2016 23:19
Antworten
Sylvia21

Hallo Sanne, vielen Dank für Deine 5 Sterne, hat mich sehr gefreut! LG Sylvia

24.04.2016 14:48
Antworten
Sylvia21

Hallo mwozzel, vielen Dank für Deine tolle Bewertung! Du hast recht, ich habe die Vanilleschote vergessen und auch die Angabe über die Größe der Springform fehlt! Sorry! Danke für Deine Mühe, dass Du das ergänzt hast, sehr nett von Dir! LG Sylvia

03.09.2011 09:33
Antworten
mwozzel

Hallo Sylvia, danke für die Rückmeldung. Ich habe Deinem Rezeptbeitrag noch drei Bilder zugefügt (damit die Leute sehen was da für ein genialer Käsekuchen dabei rauskommt). Ich denke die müssen durch "chefkoch.de " noch freigegeben werden. LG Mwozzel

03.09.2011 13:39
Antworten
Ela*

Das Rezept ist korrigiert worden. Ela* chefkoch.de

06.09.2011 08:08
Antworten
mwozzel

Das Käsekuchenrezept ist wirklich sehr gut. Ich lasse die Form bei geöffneter Ofentür komplett auskühlen (Kochlöffel dazwischen klemmen). Der Kuchen fällt nicht in sich zusammen. Eine Anmerkung: Karl Neef fügte der Quarkmasse im Originalrezept noch das Mark einer halben Vanilleschote hinzu. Außerdem sind die Mengenangaben nicht für eine 26er, sondern für eine 28er Springform gedacht. Falls ihr eine 26er Springform nutzt, müsst ihr 15 % der Menge abziehen.

03.09.2011 09:03
Antworten
mwozzel

....habe ich vergessen: Karl Neef benutze Speisemagerquark (20%).

03.09.2011 09:22
Antworten