Leckere grüne Bohnensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (92 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.03.2008 228 kcal



Zutaten

für
1 kg Bohnen, grüne
500 g Kartoffel(n)
1 Bund Suppengrün
100 g Speck, durchwachsener
2 EL Gemüsebrühe
1 TL Bohnenkraut
Salz und Pfeffer
2 Liter Wasser
1 EL Essig bei Bedarf
etwas Zucker bei Bedarf

Nährwerte pro Portion

kcal
228
Eiweiß
7,79 g
Fett
11,51 g
Kohlenhydr.
22,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Bohnen putzen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Das Suppengrün putzen und in Streifen schneiden.

Den Speck fein würfeln und in einem großem Topf auslassen. Bohnen, Kartoffeln und Suppengrün dazugeben. Das Wasser dazugießen, aufkochen und die Gemüsebrühe dazugeben. Die Suppe bei schwacher Hitze ca. 20 - 30 Min. köcheln lassen (bis Bohnen und Kartoffeln weich sind).
Wer mag, kann mit 1 EL Essig und etwas Zucker die Suppe noch schmackhafter machen. Ansonsten nur mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Bohnenkraut dazugeben. Heiß servieren.

Anmerkung: Bohnenkraut ist ein Muss für jede Bohnensuppe.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Ein tolles Rezept! Volle Punktzahl 5***** dafür Liebe Grüße

28.09.2022 09:39
Antworten
uraltersack

Hallo Mausi, deine Suppe schmeckt super gut. Ich nehme Möhren, Sellerie und Porre je 150 gr. für 3 Personen. Und 2 EL Gemüsebrühe ist entschieden zuviel. Ich nehme gut 2 Teelöffel. Dazu Frankfurter Würstchen. Lecker LG Wolfgang

26.05.2022 21:06
Antworten
SessM

Hallo Maus, sehr lecker deine grüne Bohnensuppe und von mit dafür die vollen 5 Sterne. Danke für das schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

02.12.2021 12:38
Antworten
mel121983

Ich koche die Suppe jetzt zum zweiten Mal. Meine Familie und ich sind beigestert. Für einen Kochmuffel, wie ich einer bin, ein absolut easy Rezept und es schmeckt klasse. Habe alle Zutaten aus dem eigenen Garten 😍 habe nichts am Rezept verändert. Einfach Top!

31.10.2021 18:18
Antworten
KaRo_liebt_backen

Sehr lecker! Die Suppe wird jetzt regelmäßig gekocht :)

09.10.2021 18:28
Antworten
mega-angie

hallo mausi, danke für dein super-rezept,grüne bohnensuppe ist gerade jetzt zur saison ein muß, habe ich mir gedacht und gleich nachgekocht. jetzt mit dem essen fertig und unser kommentar--superlecker-- allerdings habe ich lammfleisch angebraten und weichgekocht und dann die kartoffeln und bohnen in den fleischsud getan,war etwas üppiger,aber da sonntag,wars "erlaubt".den rest friere ich ein,für ein ander mal. freuen uns schon drauf. nochmals danke fürs rezept und liebe grüße von mega-angie.

05.08.2012 13:27
Antworten
Wolle56

Hallo mega-angie, es muss ja nicht unbedingt Lammfleisch sein, ein schönes Stück Kasseler- Nacken ist auch in Ordnung und evtl. ein paar Mettenden. Statt grünen Bohnen kann aber auch blaue nehmen. Bergbohnenkraut aus dem Garten. Ansonsten lecker. Wolle56

05.08.2012 21:31
Antworten
scholzbasar

genau so mache ich sie auch, aber das Bohnenkraut kommt bei mir sofort mit rein. und auch immer auf Vorrat

05.08.2012 10:41
Antworten
hzweiO

einfach, schnell und gut. Beim nächsten mal wird auch auf Vorrat gekocht. LG hzweiO

04.08.2012 05:10
Antworten
PettyHa

Hallo mausi, sehr lecker, diese Bohnensuppe liebe ich! Meist mache ich mehr als ich brauche und gebe sie in den TK, dann habe ich auf die Schnelle was ganz feines! Vielen Dank für das Rezept und liebe Grüße Petra

17.11.2009 13:59
Antworten