Auflauf
Backen
Ei
Eier
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mais - Käse - Soufflé

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. pfiffig 11.03.2008 330 kcal



Zutaten

für
60 g Butter
1 Frühlingszwiebel(n), fein gehackt
30 g Mehl
½ TL Senfpulver
½ TL Salz
175 ml Milch
50 g Käse (Cheddar) oder Gruyere, gerieben
250 g Maiskörner aus der Dose, zerdrückt
4 Ei(er), getrennt
1 Eiweiß
½ TL Backpulver (Weinstein)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter in einem 3-Liter-Topf zerlassen und die Frühlingswiebel darin anschwitzen. Mehl, Senfpulver und Salz dazugeben und eine Minute unter Rühren garen. Die Milch portionsweise zufügen und rühren, bis die Masse kocht und eindickt. Käse und Mais einrühren und den Topf vom Herd nehmen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden und den unteren Rand einer 1,5-Liter-Souffléform ausfetten.

5 Eiweiße mit Weinstein zu steifem Schnee schlagen. Die 4 Eigelbe in die Soufflémasse rühren, dann den Eischnee mit einem Gummispatel portionsweise unter die Masse heben. In die Form füllen und 40 bis 45 Minuten backen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nicky0110

Hallo, ich backe die Soufflès immer in kleinen Förmchen, da man es dann einfacher portionieren kann. Wenn man kein Senfpulver zur Verfügung hat, kann man stattdessen auch Paprikapulver oder ähnliches benutzen. LG, Anika

14.05.2008 13:33
Antworten