Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2008
gespeichert: 100 (0)*
gedruckt: 3.169 (7)*
verschickt: 23 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2007
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Jakobsmuschel(n), frische, ca. 200 g (ohne Schale gewogene)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
1 EL Mehl
4 Stange/n Spargel, grüner
2 EL Butter, ca. 30 g
1 EL Weißwein, trockener
1 TL Sojasauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den grünen Spargel waschen, halbieren und bis zur gewünschten Konsistenz garen.

Die Jakobsmuscheln folgendermaßen zubereiten: Auf der einen Seite je viermal quer und längs 5 mm tief einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Mehl bestäuben.

1 EL Butter in einer Pfanne zum Schmelzen bringen, die Jakobsmuscheln zuerst auf der eingeschnittenen Seite braten. Sobald diese leicht gebräunt ist, wenden und auf der anderen Seite kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen.

In dieselbe Pfanne erneut 1 EL Butter geben und mit Weißwein und Sojasauce vermischen.

Die Jakobsmuscheln mit dem Spargel gleichmäßig auf Tellern anrichten, die Butter-Sojasauce darüber verteilen und sofort servieren.

Anmerkung: Die Jakobsmuscheln sollten außen eine knusprige Textur haben und im Inneren noch etwas roh bzw. glasig sein. Bitte nicht zu lange braten.