Bewertung
(8) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2008
gespeichert: 340 (0)*
gedruckt: 2.227 (6)*
verschickt: 35 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.09.2004
120 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Fisch - Stäbchen
1 m.-große Zwiebel(n)
1 kleine Paprikaschote(n), grüne
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte
1 EL Tomatenmark
1 EL Öl
75 g Käse (Gouda), geriebener
  Fett für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Fischstäbchen braten oder grillen, bis sie gar sind.

Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Paprikaschote putzen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Paprikastücke in heißem Öl weich dünsten. Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und grob klein schneiden. Zusammen mit dem Tomatenmark zu den Zwiebeln und Paprikastücken geben und etwa 5 Min. garen.

Die fertigen Fischstäbchen in Stücke schneiden und mit der Tomatensauce mischen. In eine gefettete Auflaufform geben und mit dem geriebenen Gouda bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C wieder erhitzen und unter dem Grill den Käse anbräunen. Heiß servieren.