Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Stracciatella Rührkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.03.2008 5975 kcal



Zutaten

für
250 g Margarine
250 g Zucker
1 Prise(n) Salz
6 Ei(er)
2 TL Backpulver
150 g Mehl
250 g Mandel(n), gemahlen
100 g Schokoladenraspel
2 EL Rum (kann auch durch Milch oder Orangensaft ersetzt werden)
2 EL Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
5975
Eiweiß
129,47 g
Fett
401,90 g
Kohlenhydr.
456,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, die restlichen Zutaten nach und nach dazufügen und alles 5 Minuten auf höchster Stufe miteinander verrühren.

Den Ofen auf 175°C vorheizen und den Kuchen etwa 60 Minuten backen (Stäbchenprobe).



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ntay2

Ein sehr leckerer und einfacher Kuchen. Ich habe ihn für meinen Sohn zum Geburtstag als Raketenkuchen gemacht und mit einer Buttercreme und Fondant überzogen. Hat alles super geklappt 😊.

22.10.2019 21:24
Antworten
UteSchade

ist jetzt schon seit Jahren der Geburtstagskuchen meiner Kinder! Sehr zu empfehlen!

05.09.2019 19:33
Antworten
AminaGalaxie

Hi. Ich bin auf der Suche nach einem Geburtstagskuchen für meine Mutter und wollte fragen, ob man auch eine Schocko-Ganache als Überzug verwenden kann, da die sich bei manchen Kuchen mit Kuchenkrümeln vermischt und es danach nicht mehr so gut aussieht. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. LG. AminaGalaxie

15.08.2019 18:33
Antworten
Sweet74

Hallo AminaGalaxie, ich denke, dass der Kuchen dafür nicht fest genug sein wird. Aber ausprobiert habe ich es leider noch nicht.

16.08.2019 06:08
Antworten
redturtle

Hallo. Prinzipiell ein einfacher fluffiger Kuchen, der zu empfehlen ist. Ich habe mich aufgrund der Idee mit dem Feuerwehr Auto ebenfalls dazu verleiten lassen. Allerdings würde ich dafür lieber einen etwas festeren Kuchen nehmen. Bild mit Feuerwehr ist hochgeladen.

13.01.2017 18:25
Antworten
pikoballa

Ich habe ein einfaches Rührkuchen Rezept zum Kindergeburtstag gesucht und deins war einfach perfekt, für mein Vorhaben. :) Es ging schnell und der Kuchen war super Lecker. (Hab die doppelte Menge genommen) Außerdem ließ sich aus dem Kuchen ein super Feuerwehrauto machen. ;) Mein Sohn und die anderen Kinder + Mütter waren begeistert, geschmacklich und optisch. Bilder lad ich mit hoch evtl als Anregung für andere Feuerwehrfans. ;)

15.06.2014 22:42
Antworten
Dampfbad

Habe dein Rezept heute nachgebacken, habe aber Haselnüsse statt Mandeln verwendet, und ein übriger Milkahase von Ostern musste als Glasur dran glauben, ;) uns hat's allen Super geschmeckt! Gelingsicher, einfach und schnell, von mir 5 Sterne!

18.05.2014 21:02
Antworten
Sweet74

Dankeschön :)

18.05.2014 22:43
Antworten
mopspower08

So werde mal die erste Bewertung für diesen leckeren Kuchen abgeben,vom mir 5 Sterne.Backe ihn schon zum 2ten Mal,habe ein schnelles unkompiziertes Ruehrkuchenrezept gesucht und gefunden,schnell gemacht,habe beim 2ten backen allerdings nur 200gr Butter genommen,und zu den Schokostreusel noch 100gr backfeste Schockstücke hinzugefügt und an Mangel v.Mandeln diesmal Hasselnüsse verwendet.Wird mit Sicherheit nicht zum letztenmal gebacken werden,vielen Dank für leckeres Rezept LG Mopspower08

03.05.2014 09:59
Antworten
Sweet74

Vielen Dank für die Bewertung :) Der Kuchen wird bei uns auch immer gebacken, wenn es wieder einmal "schnell gehen" muss. Man kann ihn auch mit Früchten verfeinern, dann allerdings am besten mit der Stäbchenprobe die Backzeit prüfen. Viel Spaß beim weiteren Nachbacken :) LG Chrissi

05.05.2014 05:50
Antworten