Bewertung
(20) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2008
gespeichert: 1.066 (6)*
gedruckt: 6.336 (54)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2006
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 TL Ingwerpulver
1 TL Knoblauchpulver
80 ml Sojasauce
60 ml Honig
80 ml Orangensaft, am besten frisch gepresst
2 Port. Lachsfilet(s)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die ersten 5 Zutaten zusammenmischen. Den Fisch wenn möglich über Nacht in der Marinade im Kühlschrank ziehen lassen.

Den marinierten Lachs grillen oder braten bis zum gewünschten Garzustand (ich bevorzuge Lachs, der innen noch schön pink ist).

Wenn keine Zeit zum Marinieren ist, dann dünste ich den Lachs in der Marinade. Dazu eine Pfanne erhitzen, Lachs und Sauce zugeben und sanft dünsten.

Dazu passen Kartoffeln, Kartoffelsalat oder Reis.