Fruchtige Currysauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

super einfache, sehr leckere Sauce mit Multivitaminsaft

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 11.03.2008



Zutaten

für
½ Tasse Sahne
½ Tasse Saft (Multivitaminsaft)
2 TL Currypulver
1 Schuss Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Sahne und Multivitaminsaft zu gleichen Teilen im Topf erhitzen. Für 4 Personen reicht jeweils eine 1/2 Tasse. Dann mit Currypulver abschmecken, ich mache immer mindestens 2-3 TL dran. Einen Schuss Sojasauce dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Schmeckt sehr gut zu asiatischen Frühlingsrollen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Muchentuchen

5 Sterne von mir an dich, 10 Punkte von meinem Mann an mich. Hatte Gericht mit Pfirsich und gleich den Saft für die Currysosse verwendet. Mit Salz, Pfeffer und Chili den letzten Kick zugefügt.

02.05.2018 13:21
Antworten
sonnenscheinj

So schade, habe die letzte kl. Flasche Multivitaminsaft vorgestern aufgebraucht. Sonst hätte ich Sie jetzt sofort getesteten. Den Bewertungen nach scheint Sie ja perfekt zu sein.ich bin gespannt

24.02.2018 23:26
Antworten
NannyOgg

Mmmh! Ich hatte noch drei Pfirsiche, die wegmussten, die habe ich teilweise mit dem Saft püriert und teilweise als kleine Würfel kurz vor Schluss in die Sauce gegeben (so, dass sie nur warm wurden, aber nicht verkocht sind). Auch der Löffel rote Currypaste, der weiter oben erwähnt wurde, ist mit reingeplumpst. Das war lecker! Ich brauchte eigentlich nix anderes mehr zu meinem Reis. :-)

14.07.2016 14:50
Antworten
NIMSAJcooking4family

Ich werde die Sauce heute ausprobieren. :) Dazu Schnitzel Hawaii überbacken & Ananas Reis. :)

20.06.2016 14:25
Antworten
NIMSAJcooking4family

Super Lecker die Sauce *____* !!!!

20.06.2016 16:41
Antworten
Aurora-Sun

Ich habe Dein Rezept gestern auch ausprobiert und ich kann nur davon schwärmen!!! Es ist so schön einfach zuzubereiten, nicht so teuer hat aber trotzdem den totalen "Yummy-Effekt" :D Ich habe zuerst Karotten in einer Pfanne gebraten, dann später eine Zwiebel und eine Frühlingszwiebel dazugegeben (die musste weg). Das ganze dann mit dem Multi-Saft und der Sahne abgelöscht, sowie noch eine rote Paprika und Mandelnd dazugegeben. Das Ganze habe ich dann ordentlich mit Curry, Kurkuma, Pfeffer und etwas Salz gewürzt. Als es fertig war gabs dazu Reis und nach einem Teller war ich pappsatt (das kommt bei mir nicht oft vor ;) ) Fantastisch :D

13.04.2011 10:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, die Sauce ist flott gemacht und schmeckt wirklich sehr lecker. Statt Multivitaminsaft passt auch Orangensaft sehr gut! Danke für das leckere Rezept! Liebe Grüße, Anni

22.03.2011 15:55
Antworten
Klabauterich

Die Sauce war richtig klasse und so schnell gemacht... Habe noch Bananenscheiben und Rosinen reingegeben, mjammi... Je nach Geschmack und Verfügbarkeit lässt sich das Obst ja beliebig variieren. Danke für das Rezept Gruß Klabauterich

26.02.2011 08:24
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich bin restlos begeistert von dieser Sauce. Habe genau nach diesem Geschmack gesucht und nicht gedacht, dass es so simpel ist. Dazu gab es bei mir: Reis und Hühnerbrustfilet pikant

25.01.2011 21:50
Antworten
janiinoz

Hallo Kochfee, super, dass es Dir geschmeckt hat :-) Vielen Dank auch fuer's Bild hochladen!!

24.02.2011 08:55
Antworten