Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.03.2008
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 454 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2007
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

25 g Butter
3 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 m.-große Kartoffel(n)
500 g Erbsen (TK)
1 Liter Wasser
200 ml Sahne
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
100 g Speck, kleinwürfelig geschnitten
4 Scheibe/n Brot(e) (Schwarzbrot), würfelig geschnitten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einem Topf schmelzen. Die fein gehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen dazugeben und glasig anlaufen lassen. Dann die in Würfel geschnittene Kartoffel dazugeben und ca. 10 Minuten dünsten.

1 l Wasser und 400 g Erbsen in den Topf geben und 15 - 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln und die Erbsen weich gekocht sind. Danach die Suppe mit einem Mixstab pürieren. Dann die restlichen Erbsen, die Sahne, Salz und Pfeffer dazugeben und noch einmal aufkochen lassen, bis die Erbsen gar sind (ca. 5 Minuten).

Während die Suppe kocht, die Brotwürfel bei ca. 150°C im Backrohr knusprig backen und den würfelig geschnittenen Speck in einem (am besten beschichteten) Topf bei niedriger Hitze bräunen.

Die Speckwürfel dann in die Suppe geben und unterrühren. Die Brotwürfel erst kurz vor dem Servieren über die in den Tellern angerichtete Suppe streuen.