Bewertung
(20) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.03.2008
gespeichert: 1.094 (2)*
gedruckt: 2.091 (5)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2005
39 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

250 g Grünkern
Zwiebel(n)
500 ml Gemüsebrühe
1 Zehe/n Knoblauch
Ei(er)
1 TL Senf
1 EL Öl
50 g Haferflocken
 n. B. Kräuter (Oregano und Basilikum)
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  Salz und Pfeffer
  Öl
250 ml Sahne
300 g Champignons
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
 etwas Käse, z. B. Gruyere, gerieben
  Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Grünkernknödel die klein geschnittene Zwiebel in Öl anschwitzen, frisch geschroteten (fein) Grünkern dazugeben und anrösten, die Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen lassen. Den Knoblauch hinzugeben, ausquellen und erkalten lassen (ca. 20 min.).

Wenn die Masse kalt ist, Haferflocken, Senf, Eier, Salz, Pfeffer, Paprika und Kräuter hinzugeben und gut vermengen. Danach Knödel formen (Achtung: Mehl bereithalten, manchmal klebts heftig!). In heißes (nicht kochendes!) Wasser geben und warten, bis die Knödel aufsteigen (ca. 20 min.).

Für die Champignonrahmsoße die Champignons blättrig schneiden, in Öl scharf anbraten. Salzen und pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken. Sahne dazu, einkochen lassen. Die Petersilie unterrühren.

Die Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und auf dem Teller vierteln (!). Darüber etwas geriebenen Gruyere geben. Mit Champignonsoße servieren.