Süße Nudelkugel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Nudelauflauf einmal anders

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.03.2008



Zutaten

für
60 g Butter
1 Prise(n) Salz
175 g Bandnudeln
120 g Frischkäse
250 g Hüttenkäse
85 g Zucker
2 Ei(er), leicht verquirlt
125 g saure Sahne
1 TL Butter-Vanille-Aroma
1 Prise(n) Zimt
1 TL Zitrone(n) - Schale, abgeriebene
25 g Mandel(n), gehobelte
2 EL Semmelbrösel
Puderzucker, zum Bestäuben
etwas Butter, zum Einfetten der Auflaufform

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten.
Nudeln in einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen. Danach abgießen und zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

Frischkäse, Hüttenkäse und Zucker gut miteinander verrühren. Nach und nach die Eier unterziehen und gut verrühren. Dann die Sahne, Vanillearoma, Zimt, Zitronenschale und die Nudeln einrühren. Die Mischung in die vorbereitete Auflaufform geben und glatt streichen.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Mandeln darin unter ständigem Rühren 1-2 Minuten leicht anbräunen. Dann vom Herd nehmen und die Semmelbrösel einrühren.

Die Mandelmischung über den vorbereiteten Auflauf streuen und diesen 35-40 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Anschließend mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Albinomaus

Ich habe uebrigens auch die Mandeln mit den Semmelbroeseln weggelassen (Faulheit ;) ) und es hat nichts gefehlt.

07.10.2013 13:15
Antworten
Albinomaus

Also nachdem ich jetzt diverse Kugel-Varianten durchprobiert habe - diese ist Perfekt! Hier stimmt endlich mal das Nudel-Teig-Verhaeltnis. Koestlich! Von mir fuenf Sterne.

07.10.2013 13:14
Antworten
Mausinchen

Hallöchen ihr Lieben, Dieser Auflauf klingt hervorragend. Wird auf jeden Fall nachgekocht. Vor allen Dingen kann man damit prima übriggebliebene Pasta vom Vortag lecker verarbeiten. Meine Kinder werden ihn bestimmt lieben. Rückmeldung und Punktevergabe folgen in jedem Fall!!! LG, Steffi

04.10.2010 20:24
Antworten
Nicolettaleonie

Also uns hat er gar nicht geschmeckt, selbst Töchterchen nicht, die alles süße mag

10.09.2010 17:53
Antworten
hemmingway2

hallo, auch ich hab den Auflauf gemacht, süsse Nudeln waren recht neu für mich. das Rezept war ganz einfach , das Ergebniss perfekt. da gibt es keine Verbesserung vielen Dank für das schöne Rezept, ich werde es bestimmt noch öfter machen Foto lade ich hoch servus hemmingway2

30.07.2010 20:52
Antworten
gabipan

Hallo! Ich habe den Auflauf nur mit einem schwachen EL Semmelbrösel bestreut und die Mandelblättchen auch einfach ohne anbräunen darauf verteilt (wären die ganzen 60g Butter dafür vorgesehen gewesen?) Der Auflauf war schön leicht, saftig und superlecker. Fotos gibt es auch von mir zum Rezept. LG Gabi

10.07.2010 22:09
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, dein Auflauf ist etwas ganz besonders feines! Hier passt wirklich alles wunderbar zusammen und er ist wie gesagt sehr lecker. Als einziges hatte ich Mandelplättchen genommen und diese dann einfach so oben drauf gegeben. Nicht in Butter gebräunt und die Semmelbrösel habe ich somit auch weggelassen. Ein sehr schönes Rezept, das ich ganz sicher wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

10.07.2010 05:16
Antworten