Asien
Camping
einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Asiatische Pilz - Rahm - Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 09.03.2008 190 kcal



Zutaten

für
1 Becher Sahne
½ kl. Dose/n Kokosmilch
1 kl. Dose/n Tomate(n), abgetropfte
500 g Champignons, geviertelte
1 Zucchini, klein gewürfelte
2 Schalotte(n)
Pfeffer
Sauce (Teriyaki-Sauce)
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Schalotten schälen und fein würfeln. In heißem Olivenöl anschwitzen. Geviertelte Champignons (oder bei Bedarf auch Shiitake-Pilze) und die klein gewürfelte Zucchini zugeben, ebenfalls kurz anschwitzen lassen. Pfeffern und salzen. Jetzt die abgetropften Dosentomaten zugeben (Wichtig: Die Flüssigkeit weglassen, es kommt nur auf die Tomaten an), ebenfalls kurz heiß werden lassen und mit dem Kochlöffel etwas zerstoßen. Die Sahne dazugeben und gut reduzieren lassen. Dann je nach Geschmack bis zu einer halben Dose Kokosmilch zugeben (ich bevorzuge die cremige) und ebenfalls solange bei geschlossenem Deckel köcheln, bis die Sauce eine schön sämige Konsistenz bekommt. Dann mit Teriyaki-Sauce abschmecken.

Passt sowohl als "Sahne-Sauce" zu Reis oder Nudeln - aber auch zu Fleisch- oder Fischfilets.

Mögliche Variation: Die Tomaten weglassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kathigo85

Uns hat die Soße super geschmeckt. Ich habe noch Putenfilet hinzu gefügt und es gab Reis als Beilage. Tolles Rezept. Das wird es öfter bei uns geben.

02.04.2018 20:50
Antworten
Juulee

Diese Soße hat uns super gut zu Nudeln geschmeckt. Mal ein wenig etwas Anderes! Juulee

15.11.2017 09:28
Antworten