Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.03.2008
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 566 (5)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2007
673 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

2 EL Butter, oder Schmelzbutter
2 TL Curry
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1 Würfel Fischbrühe
1 Würfel Hühnerbrühe
300 ml Wasser
1 kl. Dose/n Tomate(n), gehackt
200 g Gemüse (z.B. Porree, Möhren, Paprika,)
200 ml Sahne
1 kl. Dose/n Pfirsich(e)
150 g Garnele(n), kleine, vorgekocht, nach Belieben
 Tasse Salz und Pfeffer
Chilischote(n), getrocknet oder etwas Chilipulver, nach Belieben
600 g Fischfilet(s), (z.B. Dorsch, Köhlerfisch)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln hacken und mit Curry in der Butter anschwitzen. Knoblauch klein hacken und kurz mitbraten. Gemüse klein schneiden und in den Topf geben, die Brühewürfel darüber krümeln und das Wasser und die gehackten Tomaten dazugeben. Wer es etwas schärfer mag, jetzt die getrocknete Chilischote zufügen. Alles ca. 15 Min. kochen, bis das Gemüse bissfest ist.
In der Zwischenzeit den Fisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einem separaten Topf in leicht gesalzenem Wasser gerade weich kochen.
Pfirsiche abtropfen und in Stücke schneiden, mit der Sahne zur Gemüsemischung geben. Den Fisch und falls Garnelen verwendet werden, diese jetzt zufügen und alles vorsichtig vermischen. Mit Salz, Pfeffer (und evtl. etwas Chilipulver) abschmecken.

Das Rezept stammt von einer färöischen Hausfrau und wurde von mir nur leicht modifiziert bzw. mit Mengenangaben versehen.