Backen
Geheimrezept
Schnell
Torte
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nutella - Torte

auf kaltem Wege einen Tag vorher zubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 09.03.2008



Zutaten

für
12 Zwieback
200 g Nutella oder ähnliche Nuss-Nougat-Creme (nicht die gemischte hell/dunkle)
200 g Frischkäse, natur
100 g Mandel(n) oder Walnüsse
3 EL Wasser
1 Tasse Puderzucker
½ Liter Sahne
2 Port. Sahnesteif
½ Liter Kirschsaft
2 Tortenguss, rot
1 Glas Sauerkirschen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Gesamtzeit ca. 90 Min.
Die Zwieback ziemlich fein zerbröseln, Nutella erwärmen und mit dem Zwieback zu einem Teig kneten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen und die Form für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Danach den Frischkäse mit Puderzucker und Wasser verrühren und auf den Teig streichen, darüber die gehackten Nüsse geben. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf die Masse streichen. Die gut abgetropften Kirschen leicht in die Sahne drücken. Mit dem Kirschsaft einen Tortenguss herstellen, abkühlen lassen, vorsichtig über die Kirschen ziehen und die Torte kalt stellen.

Immer einen Tag vorher zubereiten!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, die Torte hat uns sehr gut geschmeckt. Allerdings habe ich die Sahne und den Frischkäse vermengt und die Masse auf die Torte gestrichen. LG Wolke

15.07.2016 16:33
Antworten
Piepka

Das wohl beste und einfachste Rezept überhaupt. Alle waren zuerst ein bisschen skeptisch, als ich die Torte für den Geburtstag meines Freundes zubereitet habe. Am nächsten Tag waren aber alle total begeistert! Super einfach und total lecker! Der Boden ist der Hammer überhaupt. Der einzige Wunsch für das nächste Mal: Boden verdoppeln :D

22.02.2015 11:10
Antworten
pippilottavictualia

Hallo, habe das Rezept auch gemacht mit Quark und Frischkäse. Hat im August sehr gut gepasst - würde ich aber auch jetzt im Herbst so machen. Super lecker! Der Kuchen ist so gut angekommen, dass er als erster verzehrt war. Er bekam von allen Essern - und es waren viele - ein dickes Lob. Danke für das Rezept. LG Pippi

11.11.2010 16:42
Antworten
elaanna

Ich habe da ein anderes Rezept aber habe diese Variante ausprobiert und finde die so lecker das ich sie nächstes Woche zum Straßenfest mache liebe grüße Daniela

06.07.2008 09:14
Antworten
murmelliene

Huhu... Also erst mal iss dies ein gutes Rezept...wirklich lecker! Und..Ich gebe Anna @erdnussbutter recht...bei der menge Nutella iss das nun auch nicht mehr ganz sooo schlimm...lach...ich mag übrigens beide Varianten,ob Sahne oder nur Quark!!! LG

02.07.2008 15:27
Antworten
erdnussbutter

Mit Quark und Frischkäse stell ich mir das auch irgendwie frischer vor, gerade bei der Hitze. Man muss das ganze halt gut cremig rühren. Aber nur mal so angemerkt... sind die Kalorien bei 200g Nutella nicht eh schon egal...? LG Anna

02.07.2008 12:07
Antworten
veram2202

Hallo, habe den Kuchen letztes Wochenende mal wieder gemacht. Diesmal anstatt der Sahne mit 1 KG Magerquark, 200 g Frischkäse light (6 % Fett absolut), und etwa einem halben Päckchen Puderzucker (je nach Geschmack) Super lecker!! und ein bisschen kalorienreduzierter :-) Lg veram2202

23.06.2008 18:43
Antworten
tulpentom

Danke für die Mitteilung. Der Kuchen ist wirklich lecker und einfach. Den macht unsere Tochter auch öfter, weil da nichts mit backen bei ist. Geht ruck zuck. Danke schön!

04.05.2008 10:35
Antworten
veram2202

Hallo tulpentom, super tolles, leckeres Rezept! Versteh gar nicht warum es noch nicht bewertet wurde.... Allerdings bin ich für den Boden mit dem Nutella nicht ganz hingekommen, habe daher anstatt der 200g etwa 250g genommen. Nächstes Mal werde ich versuchen, die viele Sahne mit Quark auszutauschen :-) Werde dann auch schnell ein Foto machen, was diesmal leider nicht mögl. war, da der Kuchen viel zu schnell alle gewesen war. (bzw. ich es bei der Kühlzeit vergessen hatte) Einfach ein geniales Rezept, was einfach zu backen, bzw. zu kochen und kühlen ist! :-) LG veram2202

04.05.2008 08:42
Antworten