Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2008
gespeichert: 57 (0)*
gedruckt: 1.073 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2007
1.702 Beiträge (ø0,4/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
4 Scheibe/n Haxe(n) (Kalb)
2 große Karotte(n)
3 kleine Zucchini
Knoblauchzehe(n)
1/2 Dose Tomate(n), gestückelte
1 Glas Wein, rot
 etwas Mehl
 n. B. Olivenöl zum Anbraten
  Salz
  Pfeffer
  Thymian
  Brühe, gekörnte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Scheiben der Kalbshaxe abwaschen und trocken tupfen. Salzen, pfeffern und in etwas Mehl wenden. In einem Bräter im heißen Olivenöl von beiden Seiten gut (hellbraun) anbraten.

Die Karotten schälen und die Zucchini waschen. Beides würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und ebenfalls fein würfeln, dann zugeben und mit anbraten. Mit Rotwein ablöschen. Tomatenstücke, Thymian, gekörnte Brühe, Salz, Pfeffer und Thymian zugeben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 1 bis 1,25 Std. schmoren.

Dazu passen Bandnudeln, italienisches Brot oder Baguette und frischer Spinat oder Brokkoli.