Gebackener Reis mit Hähnchenfbrustfilet und Satesoße


Rezept speichern  Speichern

(holländisches Rezept)

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 07.03.2008



Zutaten

für
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
50 g Sellerie
150 g Möhre(n)
1 Kopf Pak Choi
1 Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
4 EL Öl
1 Paket Sauce, Satesoße (fertig gekauft ) oder selber gemacht
300 g Reis
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Reis nach Anweisung bissfest garen, kalt abspülen und beiseite stellen.
Sellerie und Möhren grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Paksoi in Steifen schneiden, Hähnchenbrustfilet der Länge nach durchschneiden.

2 EL Öl mit 1/2 TL Salz und der Hälfte Knoblauch mischen, Fleisch würzen.
In einer Pfanne das Knoblauchöl erhitzen und das Fleisch darin gut anbraten, anschließend heraus nehmen.

Das restliche Öl in den Wok geben und erhitzen. Poksoi, Zwiebel, Möhren, Sellerie und Reis etwa 3min. darin backen und heraus nehmen.

Satesoße zubereiten.
Den Gemüsereis mit Fleisch und Satesoße anrichten

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden, Familie und Gästen hat es geschmeckt. Wird auf jeden Fall noch öfter ausprobiert. Besten Dank für die tolle Idee!!

02.01.2014 12:29
Antworten
Amelie83

Hallo, habe das Rezept gestern nachgekocht und es war super mega lecker! Das gibts sicherlich jetzt öfter mal! Kompliment :-)

29.05.2009 12:55
Antworten