Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2008
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 749 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.11.2006
190 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

300 g Hähnchenbrustfilet(s)
50 g Sellerie
150 g Möhre(n)
1 Kopf Pak Choi
Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
4 EL Öl
1 Paket Sauce, Satesoße (fertig gekauft ) oder selber gemacht
300 g Reis
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Anweisung bissfest garen, kalt abspülen und beiseite stellen.
Sellerie und Möhren grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Paksoi in Steifen schneiden, Hähnchenbrustfilet der Länge nach durchschneiden.

2 EL Öl mit 1/2 TL Salz und der Hälfte Knoblauch mischen, Fleisch würzen.
In einer Pfanne das Knoblauchöl erhitzen und das Fleisch darin gut anbraten, anschließend heraus nehmen.

Das restliche Öl in den Wok geben und erhitzen. Poksoi, Zwiebel, Möhren, Sellerie und Reis etwa 3min. darin backen und heraus nehmen.

Satesoße zubereiten.
Den Gemüsereis mit Fleisch und Satesoße anrichten