Fleisch
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Sommer
warm
Party
Tarte
Kartoffeln
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kartoffel - Zucchini Quiche

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.03.2008 3021 kcal



Zutaten

für
1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal (Rolle)
1 m.-große Zwiebel(n), gewürfelt
1 große Knoblauchzehe(n), gepresst
75 g Schinken, mager, fein gewürfelt
5 m.-große Kartoffel(n)
2 kleine Zucchini
1 TL Gemüsebrühe, instant
1 EL Crème fraîche
3 Ei(er)
150 ml Milch
Muskat
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
3021
Eiweiß
83,61 g
Fett
180,42 g
Kohlenhydr.
245,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Blätterteig in eine gefettete Quiche- oder Springform geben und den Rand an der Kante abschneiden. Den Teig mit der Gabel mehrfach einstechen.

Die Kartoffeln schälen, Zucchini waschen und beides in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebel und den Knoblauch kurz in Olivenöl anschwitzen, Schinkenwürfel und dann das geschnittene Gemüse dazugeben und mit Gemüsebrühe würzen, ggf. mit etwas Wasser (3 EL) verrühren. Die Creme fraiche unterrühren und alles auf den Blätterteig verteilen.

Eier und Milch mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss verrühren und über das Gemüse geben. Den Ofen auf 180°C vorheizen und die Quiche ca. 50 - 60 min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Miriamerler

kann mir jemand sagen ob ich dieses Gericht auch vorbereiten kann und dann nur noch mal heiß machen vor dem servieren.

28.05.2020 19:54
Antworten
Martchen-Pecher

Seehr lecker! Nach Angaben zubereitet, leider dann noch etwas flüssig innen gewesen. Aber trotzdem genial ;-)

06.12.2019 21:20
Antworten
leene206

Meeeeeega lecker😋! Habe Zucchini weggelassen, da wir sie nicht mögen. Bild wird hochgeladen.....🤗

21.05.2019 13:43
Antworten
SonjaVer

Hmmm, sehr lecker :-) Gibt es im Sommer bei uns regelmäßig zu einem frischen Blattsalat

10.03.2019 13:11
Antworten
Ablecrize

Sehr, sehr leckeres Grundrezept (wir haben neben Kartoffeln und Zucchini auch noch Tomaten und Pilze reingebruzelt). War unser erster Quiche-Versuch - zum Glück gelungen: Besten Dank dem Rezeptionisten! Keine Ahnung wie Quiche normalerweise oder sonst noch geht, aber dieses Grundrezept ist für uns gebongt und wird fleißig weiterempfohlen!

08.01.2018 12:32
Antworten
Euli-Euli

Mega lecker und so eine tolle Resteverwertung für verwaiste Zucchini und Kartoffeln! Ich hatte keine Creme Fraiche, habe Sauerrahm genommen. Danke für das tolle Rezept!!

05.04.2017 10:16
Antworten
Lene2211

Super Lecker! Zum ersten Mal Quiche gemacht und gleich so toll geklappt. Habe allerdings statt Creme Fraische und Milch 180ml Creme Fine drüber geschüttet. Ganz tolles Rezept, wird es auf jeden Fall wieder geben. LG, Lene

18.08.2015 19:31
Antworten
sendlinger

Die Idee mit dem Blätterteig ist gut - ich hab´s gleich ausprobieren müssen. Für die Farbe habe ich noch etwas (1 TL) Paprikapulver und eine gehäckselte Gelbe Rübe (Möhre) zugegeben. Uns hat´s geschmeckt! Der sendlinger

20.07.2008 19:59
Antworten