Nussrumschnitten

Nussrumschnitten

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 14.12.2002



Zutaten

für
4 Ei(er)
160 g Butter
160 g Puderzucker
4 Rippe/n Schokolade, weich
80 g Nüsse, gerieben
80 g Mehl, griffig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Dotter, Butter, Zucker schaumig rühren, erweichte Schokolade, Nüsse, Mehl einheben, am Schluss den Schnee unterziehen.
Auf ein kleineres gefettetes , gebröseltes Backblech streichen.
Bei 170 Grad ca. 1/2 Std. backen.
Nach dem Backen sofort mit Rumglasur überziehen und in Stücke schneiden.
Rumglasur - 20 dag Staubzucker mit soviel Rum verrühren, dass eine streichfähige Glasur entsteht.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Atimaxx

Bitte eine kurze Frage: Was heißt denn: 20 dag Staubzucker(Puderzucker)

05.12.2009 10:26
Antworten
hotsandi

Hallo gotthelm, bin auch gerade über den Begriff "griffig" gestolpert. Habe hier was gefunden: http://www.chefkoch.de/forum/2,14,65800/forum.html . Schokoladen-Rippen sind keine Tafeln, sondern eine Rippe entspricht einer Reihe Schokoladenstücke und zwar von der kürzeren Seite der Tafel (hoffe, ich habe mich einigermaßen klar ausgedrückt).

24.01.2009 19:26
Antworten
gotthelm

klingt interessant, aber ich kann mit den angaben nicht viel anfangen: was sind den schokoladen-rippen? tafeln? à 100g? und griffiges Mehl? nicht zu fein, oder was?

15.12.2008 17:04
Antworten
miel

Dieses rezept ist wirklich super einfach nd super lecker. Hab sie gestern ausprobiert und sind schon alle weggefuttert.

23.12.2004 15:27
Antworten