Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2008
gespeichert: 33 (0)*
gedruckt: 361 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2001
6.722 Beiträge (ø1,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Putenbrust
600 g Kartoffel(n), fest kochend
1 Bund Möhre(n), (Fingermöhren)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Zwiebel(n)
400 ml Gemüsebrühe
125 ml Schlagsahne
4 EL Meerrettich (Tafel-)
4 EL Öl
50 g Butter
2 EL Saucenbinder, hell
2 EL Schnittlauch, in Röllchen, TK
 etwas Zucker
 etwas Salz
 etwas Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Möhren vom Grün befreien, Kartoffeln und Möhren schälen und waschen. Kartoffeln klein schneiden und in Salzwasser gar kochen.
Die Möhren in etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, die Möhrenstreifen darin andünsten, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Mit 100 ml Brühe ablöschen, kurz aufkochen, dann die Hitze reduzieren und die Pfanne abdecken. Die Möhren jetzt gute 10 Minuten köcheln lassen.
Die Putenbrust kurz abspülen und trocken tupfen, dann in Streifen schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten, herausnehmen und warm stellen. Zwiebel abziehen, in Streifen schneiden und im verbliebenen Öl in der Pfanne anbraten, die restliche Brühe aufgießen, Sahne hinzugeben und alles offen 5 Minuten köcheln lassen.
Die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden, in die Sahnesauce geben. Nun auch das Fleisch und den Meerrettich zufügen und die Sauce mit dem Saucenbinder andicken, kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Jetzt vorsichtig die Kartoffeln, die Möhren und die Schnittlauchröllchen unterheben, alles auf Tellern anrichten und sofort servieren.