Backen
Kuchen
Ostern
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spiegeleikuchen

lecker und fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 05.03.2008



Zutaten

für
200 g Margarine
200 g Zucker
4 Ei(er)
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
250 ml Milch
½ Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Crème fraîche oder Creme Legere
½ Dose Aprikose(n)
2 EL Pistazien oder Mandeln, (gehackt)
250 ml Aprikosensaft
300 ml Wasser
1 Pck. Tortenguss, (klar)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag 16 Stunden Gesamtzeit ca. 1 Tag 16 Stunden 15 Minuten
Margarine cremig rühren, den Zucker und die Eier (einzeln) unterrühren. Gesiebtes Mehl und Backpulver unter die Masse rühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig drauf streichen. Jetzt das Ganze 15 min bei 175° backen. In der Zwischenzeit aus Milch und Puddingpulver den Pudding kochen und etwas abkühlen lassen. Die Creme Fraiche unterheben und dann diese Masse fleckenartig auf dem Blech verteilen (als Eiweiß sozusagen). Den Kuchen 10 min bei gleicher Temperatur backen.

Nach dem Abkühlen die abgetropften Aprikosenhälften als "Eigelb" auf die Flecken legen. mit den Pistazien bestreuen. Den Aprikosensaft mit 300 ml Wasser auffüllen und nach Anweisung den Tortenguss herstellen. Den Tortenguss auf den Kuchen geben. Pistazien-/Mandelkerne können auch weggelassen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.