Mon cherie - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Modekuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.56
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.03.2008



Zutaten

für
250 g Margarine
250 g Zucker
4 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
400 g Mehl
¾ Pck. Backpulver
100 g Mandel(n), gemahlene
100 g Schokoladenraspel
200 g Konfekt, (Mon cherie oder ähnliche Pralinen)
2 cl Likör, (Eckes Edelkirsch, Kirschlikör)
Fett, für die Form
Mehl oder Paniermehl für die Form
n. B. Kuchenglasur, (Schokoguss)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
Aus allen Zutaten außer den Pralinen und dem Likör einen Rührteig herstellen. Mon cherie fein hacken und unter den fertigen Teig rühren. Man kann die Mon cherie auch kurz im Wasserbad anschmelzen lassen und dann zerkleinern.

Eine Kranzform mit 28 cm Durchmesser fetten und mit Mehl oder Semmelbrösel ausstäuben. Teig hineinfüllen, glatt streichen und im Ofen ca. 1 Stunde backen. Am besten eine Stäbchenprobe machen!

Nach dem Backen den Kuchen gut mit Eckes tränken und nach Belieben mit Schokoguss überziehen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

UE59

ein sehr gutes Rezept zur Verwertung von herumliegenden Mon Cherie auch ohne Tränken und Schokoguss. Einfach nur mit Puderzucker bestreut.

01.11.2019 14:14
Antworten
Rezeptvielfalt

Sehr lecker. Hatte keinen Kirschlikör, stattdessen habe ich Amaretto verwendet. Habe diesen auf den noch warmen Kuchen gegeben damit der Alkohol verfliegt. Auch ohne Glasur ein Genuss.

31.05.2019 23:08
Antworten
GINGERALE64

Sehr 😋 werde diesen noch öfter machen. Habe noch Vorrat von Mon Cherie 😉 Genau nach Rezept gefertigt.

16.01.2018 00:02
Antworten
backrose

Gute wenn man zu viele Mon Cherie hat. Habe vor dem Schokoguss Kirschwasser drüber. Göga begeistert. LG Backrose

13.01.2018 19:46
Antworten
Revange

Man kann nur sagen: sehr lecker!

21.05.2017 10:11
Antworten
OlleZippe

habe den Kuchen heute ausprobiert, weil ich noch soviel mon cherie hatte und das niemand isst. Der Kuchen ist total lecker, saftig und schmeckt gar nicht so sehr nach Alkohol, wie erwartet. Habe ihn aber auch ohne Likör und Schokoladenguss gemacht grüße die Zippe

12.03.2017 16:11
Antworten
vanzi7mon

Hallo, der Kuchen ist gut aufgegangen und schmeckt gut nach Schokolade. Habe die Mandeln weggelassen. Knusprige Hülle, weich innen. Wer Kirschlikör-Aroma will, muss wohl grosszügig sein mit dem Kirschwasser oder -likör. Schokoguss habe ich gelassen. Ist so schokosüss genug, würde aber sehr gut passen. LG vanzi7mon

03.03.2013 16:48
Antworten
bienemaya

Klar kann man das! Wünsche dir gutes Gelingen und berichte doch dann mal wie der Kuchen geschmeckt hat! LG biene

28.03.2011 18:42
Antworten
Marie997

Hallo, bienemaya! :D Wir haben uns gerade eben gefragt (meine Eltern und ich) ob man aus Mon Cherié nicht auch Kuchen machen kann.. Man kann wohl! Werde dein Rezept nächste Woche mal ausprobieren! Danke schon mal! :)

27.03.2011 18:46
Antworten