Bewertung
(23) Ø4,32
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2008
gespeichert: 975 (6)*
gedruckt: 7.659 (70)*
verschickt: 53 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2007
28.207 Beiträge (ø6,35/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Fischfilet(s), (Limandes)
1 Bund Basilikum, frisch
  Salz und Pfeffer
Zitrone(n), Saft davon
6 EL Olivenöl
40 g Pinienkerne
500 g Spargel, weiß
500 g Spargel, grün
 etwas Gemüsefond
Lauchzwiebel(n)
 etwas Butter
  Olivenöl
  Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Limandesfilets abbrausen und trocken tupfen.
Basilikum, waschen, trocken schütteln und bis auf ein paar Blättchen, die zur Deko übrigbleiben sollen, in Streifen schneiden.
Einen Teller (oder Gratinform) mit Basilikum auslegen, Fischfilets leicht mit Salz u. Pfeffer würzen und drauf legen.
Zitronensaft mit 5 EL Öl vermischen, über die Filets gießen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren.
Inzwischen weißen Spargel schälen, grünen nur im unteren Drittel schälen, Enden abschneiden und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Ofen auf ca. 190° (Umluft) vorheizen.
Spargel in Öl-Butter-Mischung anbraten - erst den grünen, dann entnehmen, dann den weißen. Mit etwas Gemüsefond angießen, leicht salzen und ca. 10 - 15 min garen - der Spargel soll noch Biss haben. Etwa 5 min vor Ende der Garzeit den grünen Spargel zugeben. Die Garzeit des Spargels hängt von persönlichem Geschmack ab.
Mit den Lauchzwiebelringen bestreuen.
Eine ofenfeste Form mit dem restlichen Öl einfetten, die Filets aus der Marinade nehmen, Basilikum abstreifen und die Filets ohne Marinade ca. 5 min im Ofen garen.
Marinade samt Basilikum auf den Filets verteilen und weitere 2 bis 3 min garen.
Inzwischen die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne leicht anrösten.
Filets auf vorgewärmte Teller verteilen, Marinade drübergeben und mit Pinienkernen bestreuen.
Den gebratenen Spargel dazu anrichten und mit den übrigen Basilikumblättchen garnieren.

Als Zwischengang im Menü reicht die halbe Menge.