Asien
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
raffiniert oder preiswert
Rind
Saucen
Schwein
Thailand
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fleischklößchen Thai - Style

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 05.03.2008 660 kcal



Zutaten

für
1 Brötchen, vom Vortag
2 Zwiebel(n)
1 Stück(e) Ingwer, ca. 40 g
2 Stange/n Zitronengras
1 Topf Koriandergrün
600 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
1 Chilischote(n)
Salz und Pfeffer
3 große Möhre(n)
1 EL Öl
2 EL Butter
2 EL Mehl
1 Dose Kokosmilch, ungesüßt, 400 ml
2 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen, den Rest sehr fein schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.

Hack, ausgedrücktes Brötchen, Ei und je die Hälfte von Zwiebel, Ingwer, Zitronengras und Koriander miteinander verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Aus der Masse 8 - 10 Klopse formen.

2 Liter Wasser mit Salz aufkochen lassen. Die Klopse hineingeben und bei schwacher Hitze in 12 - 15 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben und abtropfen lassen. 3/8 Liter von der Kochbrühe abmessen und durchseihen. Die Möhren in Streifchen schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.

Öl im Topf erhitzen, die Klopse darin rundherum goldbraun braten. Die Möhrenstreifen kurz mitbraten. Alles herausnehmen.

Die Butter im Bratfett schmelzen. Chili und den Rest von Zwiebeln, Ingwer und Zitronengras kurz darin anbraten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Brühe und Kokosmilch zugießen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Koriander einrühren und die Klopse und Möhren in der Sauce wieder erwärmen.

Dazu schmeckt Basmati Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.