Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.12.2002
gespeichert: 65 (0)*
gedruckt: 956 (4)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.06.2002
943 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s) (Matjesfilets)
Zwiebel(n), rote
Äpfel
125 ml Sahne
200 g Quark
  Salz
  Pfeffer
  Zitronensaft
 Zweig/e Dill
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Matjesfilets wässern und trocken tupfen. Noch vorhandene Gräten entfernen und die Filets in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Äpfel schälen, entkernen und in kleine Scheiben schneiden. Sahne steif schlagen. Quark gut verrühren, die Sahne unterheben und mit den Matjesstückchen, Zwiebelringen und Apfelscheiben vorsichtig vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und einige Zeit kühl stellen. Mit Dill garniert servieren.