Lübecker Schwalbennester


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 04.03.2008



Zutaten

für
4 große Kalbsschnitzel, dünne (á 125 g)
Salz
125 g Schinken, roher, in sehr dünnen Scheiben
4 Ei(er), 8 Min. gekocht
etwas Mehl
1 EL Butter
Pfeffer, weißer
2 TL Speisestärke

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kalbsschnitzel klopfen und dünn ausstreichen. Mit wenig Salz bestreuen. Die Schinkenscheiben drauflegen. Die Eier schälen und in die Schnitzel einrollen. Die Rouladen mit Stäbchen zusammenstecken, dann in Mehl wälzen. Überschüssiges Mehl abschütteln.
Butter oder Margarine in einem Schmortopf erhitzen. Die Rouladen darin von allen Seiten goldbraun anbraten, dann mit 1/4 heißen Wasser ablöschen. Die Rouladen auf milder Hitze 30 Minuten leise schmoren lassen. Dabei einige Male wenden. Die Lübecker Schwalbennester nach dem Schmoren aus der Sauce heben und in einer vorgewärmten Schüssel anrichten und warm stellen. Den Bratensaft mit Pfeffer würzen.
Die Speisestärke mit wenig Wasser verquirlen, an den Bratensaft rühren und einmal aufkochen lassen. Die Sauce über die Schwalbennester gießen und servieren. dazu passen Kartoffelpüree und feines Gemüse wie Erbsen und Möhren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.