Spaghetti mit Käse - Hackfleisch - Sauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (107 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 08.12.2009 724 kcal



Zutaten

für
400 g Spaghetti
200 g Hackfleisch
1 EL Olivenöl
1 Stange/n Lauch
250 ml Milch
100 g Schmelzkäse mit Kräutern
100 g Sahneschmelzkäse
100 g Sahne oder Milch
Salz und Pfeffer
n. B. Majoran

Nährwerte pro Portion

kcal
724
Eiweiß
32,52 g
Fett
31,43 g
Kohlenhydr.
76,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Spaghetti in Salzwasser al dente kochen.

Das Hackfleisch in dem Olivenöl kräftig anbraten und den in Ringe geschnittenen Lauch dazu geben. Mit ca. 1/4 l Milch aufgießen, die 2 Sorten Käse und die Sahne dazugeben, schmelzen und alles etwas köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Falls die Sauce zu dick wird, noch etwas Milch nachgießen.

Die Sauce zu den abgetropften Spaghetti servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

petersdagmar21

Habe es schon öfters gekocht ,weil es sehr lecker ist .😋

26.07.2022 13:12
Antworten
heikeluckhart

Sehr sehr lecker haben die Soße mit Spätzle gegessen. Der Rest am nächsten Tag hat noch besser geschmeckt.

07.07.2022 17:56
Antworten
kock1

Sehr lecker. Kenne es auch so ähnlich als Käse-Lauchsuppe mit Hack. Als Spaghettisosse war es auch super. Ich brauchte übrigens keine Sahne, fand die Sosse von der Konsistenz ohne schon genau richtig. Wird es regelmäßig geben.

05.08.2021 22:19
Antworten
tineb86

Schmeckt super 😊👍

21.02.2021 17:02
Antworten
heidrulle

Sehr, sehr lecker dein Gericht. Hackfleisch, Käse und Lauch in dieser Kombination werden bei uns immer wieder gern gegessen.

07.04.2020 13:31
Antworten
diamonde1979

Hallo, ich liebe dieses Rezept. Wenn von der Hackfleisch-Käse-Suppe noch was übrig ist, mache ich auch immer Nudeln dazu, dicke die Suppe an und voilá eine lecker Hauptspeise. Ich benutze allerdings auch die Light-Schmelzkäsesorten und statt Sahne oft Kondenzmilch. Sehr sehr lecker!

13.12.2009 11:29
Antworten
angie-mausi

Hallo, das Gericht ist super lecker und wirklich schnell gemacht. Werde es das nächste mal jedoch mit " kalorienreduzierter " Sahne versuchen . Stelle es mir mit Karotten und Lauch auch sehr schmackhaft vor. Danke für die Inspiration :-))

13.12.2009 11:09
Antworten
Apfel_maus

Hallo, das Rezept ist klasse. Es ist sehr schnell gemacht, die Zutaten sind auch sehr günstig zu haben und es schmeckt sehr lecker. Aber die Kalorienbombe lässt sich nicht leugnen. Danke fürs Rezept. Lg Apfel_maus

09.12.2009 12:44
Antworten
stafford

hi! die sauce war sehr lecker. und vorallem schnell und einfach zubereitet. hab zum salzen rinderbrühe und worchestersauce benutzt. würde aber beim nächsten mal ein anderes kräutchen nehmen - der majoran hat doch einen sehr eigenen geschmack. die sahne im rezept am besten durch milch oder wasser ersetzen, da die sauce dadurch sehr dick und süß wird und der käse hat ja auch schon gut kalorien :-) alles in allem, super schnelles gericht. (in 20 min. alles fertig) lg stafford

28.02.2009 10:29
Antworten
schockimaus

Hallo! Wow,- was für eine leckere Kalorienbombe! Das war so sehr lecker und so schnell gemacht,- das wird es jetzt öfter geben! Mit frischem Eisbergsalat als Beilage......lecker......lecker Danke LG Schockimaus

05.05.2008 11:45
Antworten