Limettenschaum


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Passt gut zu gebratenem Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 20.12.2002



Zutaten

für
2 dl Rahm
20 g Butter, kalt, in Flocken
1 Limette(n), ungespritzt, Schale gerieben, Saft ausgepresst
1 TL Brühe, gekörnte vom Huhn
1 dl Rahm, steif geschlagen!
Pfeffer, weißer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Rahm um ca. 70 % einkochen, bis er cremig ist. Mit den kalten Butter aufmontieren, Limettensaft und die geriebene Schale dazugeben, mit der gekörnten Brühe und dem Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Sauce noch mal aufkochen und den geschlagenen Rahm mit dem Schlagbesen unterschwingen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hs_gina

Hallo, Hab heute Deine Soße zubereitet, noch ein wenig mit Salz und Zucker verfeinert und zu Tafliatelle serviert. Einfach nur lecker - das Rezept geht sofort ins eigene Kochbuch über !

25.07.2013 22:31
Antworten
matsedel

Hallo Hieronimi, Ich vergebe nur selten die Höchstnote, aber diesmal ganz klar ***** Bei uns gab es dazu gedünsteten Lachs, Armoniche, Spinat und dazu diese fantastische Soße. Ich habe das Foto dazu hochgeladen und hoffe man kann von der Soße genug sehen. Da jetzt die Spargelsaison beginnt, werde ich mit dem Schaum die klassische Hollandaise ersetzen. Aber gibt sicherlich noch zahllose andere Varianten. Ich habe nach so einem Soßenrezept schon lange Ausschau gehalten und bin froh, dass du dies eingestellt hast. Vielen Dank und liebe Grüsse Matsedel

28.04.2008 18:48
Antworten
mannimanta

Hallo Hieronimi, danke für das Rezept. Ich habe den Schaum zu Garnelen genommen. Das ganze wurde auf Linguine serviert. Gruß mannimanta

29.03.2008 19:07
Antworten
JaSi

Hallo Hieronimi, vielen Dank für dieses Rezept, eine echte Bereicherung für Pastagerichte. Hatte mir so in den Kopf gesetzt, dass es heute abend Grüne-Spargel-Tortellis mit gebratenem Spargel geben sollte und suchte nach einer leckeren Soße, hatte so an eine Art Zitronen-Hollandaise gedacht, aber eben selbstgemacht und feiner. Naja, und dann fand ich den Limettenschaum. Diese Soße ist ein absolutes Gedicht. Die feine Limettennote ist geschmacklich einfach genial und einfach zuzubereiten ist die Soße noch dazu. Dazu gab es einen leckeren Weißwein, mein Mann und ich sind gleichermaßen begeistert. Demnächst werde ich die Soße mal zu gebratenem Lachs oder vielleicht einer Lachsforelle und Reis reichen, ist bestimmt auch sehr lecker. Also, wie gesagt, 5 Sterne und vielen Dank! Liebe Grüße JaSi

02.06.2007 19:49
Antworten