Backen
Schnell
Torte
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ferrero - Rocher - Torte

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 119 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.03.2008



Zutaten

für
1 Tortenboden (Wiener Biskuitboden, heller, hoher, 3-teilig)
4 Becher Sahne
2 Pkt. Konfekt (Ferrero Rocher)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Von den Rocher 6 Stück für die Dekoration beiseite legen.

Die restlichen Rocher in eine Schüssel geben und zerkleinern. 3 Becher Sahne steif schlagen und mit der Rochermasse vermischen. Den Rocher-Sahne-Mix in drei Portionen teilen und jeweils auf die drei Tortenböden verteilen. Auch den obersten Boden damit bestreichen. Die Böden zusammensetzen.
Den letzten Becher Sahne steif schlagen und damit den Rand bestreichen sowie etwas für die Dekoration übrig lassen. Die 6 beiseite gelegten Rocher nun halbieren und oben auf dem Tortenrand verteilen (das ergibt dann 12 Tortenstücke). Mit der restlichen Sahne nach Bedarf verzieren. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jonzi

Mega einfach und super lecker! Habe aber folgende Reihenfolge gemacht: Tortenboden, Nutella, Rocher-Sahne, Tortenboden, Nutella, Rocher-Sahne, Tortenboden, Normale Sahne, Deko Hammer lecker, aber mega süß :D

09.09.2019 17:57
Antworten
Connyk94

wie macht ihr die Schokohaube oben drauf, ohne das die Sahne verläuft ? LG

06.09.2019 17:15
Antworten
Fischadler

Rocher gibt es, soviel ich weiß, in mehreren Größen. Welche Packungsgröße ist in dem Rezept gemeint?

25.08.2019 18:16
Antworten
Filiz55

Super einfach super lecker. Werde ich wieder machen. Kam super an bei meinen Gästen. Foto wurde hochgeladen.

04.05.2019 13:24
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Littlebonnie, wenn Du mit der Maus auf das vorhandene Bild gehst, erscheint links ein Button "Foto hochladen". Den anklicken, der Rest ist selbst erklärend. Vor der Veröffentlichung wird das Foto erst noch geprüft. Es erscheint also nicht direkt. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.05.2019 09:39
Antworten
Bonnie86

Hallöchen, habe diese Torte zu meinem Geburtstag gebacken und damit die Hälfte der Gäste enttäuscht, die nicht schnell genug waren sich ein Stück zu sichern. Es war der Erfolg des Abends, vielen vielen Dank für das Rezept! Ich hab allerdings 3 Packungen Rocher gekauft und die Torte mit ganzen Rochers dekoriert, 14 drumrum und 1 in der Mitte, auf Sahnehäubchen. LG Bonnie86

22.09.2009 11:30
Antworten
Cynthia2552

Hallo. Wieviel Rocher sind in einer Packung? LG

09.04.2019 13:48
Antworten
harris

Hallo, diese Torte ist schnell und richtig gut! Wurde gestern als Festtorte sehr gelobt. Vielen Dank für das schöne Rezept! lg harris

26.12.2008 19:52
Antworten
Kochdummi

Hallo, ich habe noch etwas Kakao("Kaba")-Pulver in die Sahne-Rocher-Mischung gegeben, das machte es einen ganz feinen Hauch schokoladiger. Die vier Becher Sahne habe ich alle zusammen verbraucht und für die Dekoration und das Bestreichen des Randes die fertige Mischung genommen, das klappte auch gut. Eine schnelle und superleckere Torte, die gar nicht so mächtig ist, wie es das Grundprodukt vermuten ließe! Vielen Dank für das schöne Rezept! LG, Kochdummi

19.11.2008 21:45
Antworten
kristalla

Hallo bluemoon, diese Torte habe ich zum Geburtstag bekommen. Genau das Richtige für "Nichtbäcker", wie meine Tochter. Danke für das Rezept. LG, Kristalla

15.04.2008 19:20
Antworten