Vegetarisch
Europa
Hauptspeise
Herbst
Italien
Nudeln
Saucen
Schnell
Sommer
einfach
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi tre Colore

Gnocchi mit dreierlei Saucen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 01.03.2008



Zutaten

für
1 kg Gnocchi
6 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 kg Tomate(n) (Flaschentomaten)
250 ml Olivenöl
2 Bund Basilikum
3 Zweig/e Salbei
50 g Pinienkerne
50 g Schafskäse (Pecorino, gerieben
20 g Butter
100 g Parmesan
1 EL Tomatenmark
etwas Salz und Pfeffer
etwas Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, grob in Würfel schneiden, die austretende Flüssigkeit dabei auffangen. Zwiebel und Knoblauch pellen, die Zwiebel in feine Würfel schneiden.

In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel hineingeben. Eine Knoblauchzehe dazupressen und beides goldgelb anschwitzen. Tomatenwürfel und Tomatenflüssigkeit in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Tomatenmark hineinrühren. Die Hitze unter dem Topf reduzieren und alles im geschlossenen Topf eine gute halbe Stunde köcheln lassen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. 1 Bund Basilikum abwaschen und trocken schütteln, grob zerkleinern. Geröstete Pinienkerne, zerkleinertes Basilikum und 4 gepellte Knoblauchzehen in der Küchenmaschine miteinander pürieren. Mit einem Schneebesen nach und nach 150 ml Olivenöl und den geriebenen Pecorino einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weiter rühren, bis ein cremiger Pesto entsteht.

Die Basilikumblätter vom zweiten Bund pflücken, waschen, keinschneiden, hacken und in die Tomatensauce geben, noch kurz ziehen lassen, dann die Sauce vom Herd nehmen und warm stellen.

Salzwasser aufsetzen und wenn es kocht, die Gnocchi darin garen, bis sie an die Oberfläche schwimmen, dann abgießen und warm stellen.

Den Salbei vom Bund zupfen, waschen und trocken schütteln und grob zerkleinern. Butter und 1 EL Olivenöl in einer Pfanne aufschäumen. Die letzte Knoblauchzehe in Scheibchen schneiden und in die Butter-Öl-Mischung geben, zerkleinerte Salbeiblätter zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.


Die Gnocchi aufteilen und zu jeweils gleichen Teilen in die Saucen geben und gut umrühren, damit die Gnocchi die Saucen aufnehmen. Die Gnocchi samt Saucen auf eine große Servierplatte setzen, Parmesan grob darüber raspeln und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.