Bewertung
(10) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.12.2002
gespeichert: 315 (0)*
gedruckt: 2.110 (1)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.341 Beiträge (ø0,21/Tag)

Zutaten

4 Blatt Gelatine, weiße
150 g Mandel(n) - Mus
100 g Quark, 40 %
500 g Naturjoghurt
50 g Puderzucker
2 TL Zitronensaft
200 g Schlagsahne
10  Spekulatius (Gewürzspekulatius)
250 ml Saft (roter Johannisbeersaft)
5 EL Sirup (Himbeersirup)
1 EL Speisestärke
300 g Himbeeren, TK
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am Vortag:
Gelatine einweichen. Mandelmus mit Quark, Joghurt, Puderzucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. Erst 1 EL der Creme unterrühren, dann den Rest. Sahne steif schlagen und drunter heben. 1/2 Creme in eine flache Schüssel, Spekulatius drauf, restliche Creme drauf und kaltstellen.
Am Tag:
Für die Grütze Saft und Sirup in einem Topf aufkochen lassen. Angerührte Stärke dazu und aufkochen. Himbeeren kurz darin ziehen lassen.
Von der Mousse Nocken abstechen und mit Himbeergrütze auf Tellern anrichten.