Bewertung
(23) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
23 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.02.2008
gespeichert: 1.393 (0)*
gedruckt: 5.105 (3)*
verschickt: 93 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2005
1.554 Beiträge (ø0,3/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
180 g Butter
Ei(er), Größe M
180 g Zucker
1 EL Calvados (ersatzweise Zitronensaft)
200 g Mehl, 405
1 TL Backpulver (Backweinstein)
Äpfel, ca. 600g
1/2 Pck. Vanillezucker
1 EL Puderzucker
2 EL Mandel(n), gehobelt
 etwas Öl, neutrales oder Backspray ohne gehärtete Fette

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gläser mit Öl auspinseln. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Butter in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Die Eier mit Zucker und Calvados schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Die flüssige Butter unter den Teig rühren.

Die Äpfel waschen, schälen und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen, die Viertel quer in feine Scheibchen schneiden und anschließend mit dem Vanillezucker vermischen.

Den Teig und die Äpfel schichtweise in die Gläser füllen. Dabei die Gläser nur zu 2/3 füllen und mit einer Schicht Teig abschließen. Darauf achten, dass die oberen Ränder völlig fettfrei und sauber sind, ggf. abwischen! Kuchen auf dem Rost im Backofen (Mitte) 15 - 20 Minuten backen. Dann Puderzucker und Mandelblättchen mischen und auf den Teigoberflächen verteilen. Den Kuchen weitere 15-20 Minuten backen.

Die Gläser aus dem Ofen nehmen. Zum Aufbewahren sofort noch heiß mit den Deckeln verschließen. Kühl gelagert hält sich der Kuchen mindestens 2 Wochen. Zum Servieren den Kuchen mit einem Messer vorsichtig rundum vom Glasrand lösen und auf einen Teller stürzen.