Backen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananen - Kuppeltorte

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. pfiffig 28.02.2008 4099 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

2 Ei(er)
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Mehl
25 g Speisestärke
½ TL, gestr. Backpulver
25 g Butter, zerlassene, abgekühlte

Für die Füllung:

3 Banane(n)
Zitronensaft
50 g Kuvertüre, halbbitter

Für die Creme:

1 Pck. Gelatine,gemahlen,weiss
2 EL Wasser, kaltes
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
60 g Zucker
400 ml Milch
2 EL Bananenlikör
400 ml Sahne

Zum Verzieren:

2 Banane(n)
Zitronensaft
50 g Kuvertüre, halbbitter
Schokoladenraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für den Biskuitteig Eier und Wasser mit dem Mixer auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen, während 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Die Butter unterrühren. Den Teig in eine Springform (mit Backpapier ausgelegt) füllen. Die Form sofort auf den Rost in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: 180 Grad (vorgeheizt), Gas: Stufe 2-3 (nicht vorgeheizt). Backzeit: etwa 20 Minuten. Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, das Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen.

Für die Füllung die Bananen schälen, längs halbieren und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Die Bananenhälften in passende Stücke schneiden und auf dem Biskuitboden gleichmäßig verteilen. Die Kuvertüre in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren und die Bananen damit bestreichen.

Für die Bananencreme die Gelatine mit Wasser in einem kleinen Topf anrühren und 10 Minuten zum Quellen stehen lassen. Aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsaufschrift einen Pudding zubereiten. Die Gelatine hinzufügen und so lange rühren, bis sie gelöst ist. Den Bananenlikör unterrühren und den Pudding abkühlen lassen. Sobald der Pudding anfängt zu gelieren, die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme kuppelartig auf den mit Bananen belegten Boden streichen.

Die restlichen 2 Bananen schälen, längs halbieren, mit Zitronensaft bestreichen und auf die Tortenoberfläche legen. Die Kuvertüre in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren und die Torte spiralförmig damit verzieren. Mit Schokoladenraspeln bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mosterfe

schmeckt auch super mit Zwieback-Nutella-Boden!!!

26.09.2013 20:11
Antworten
ZMTina

Sorry, stimmt,angelika,das Wasser habe ich total vergessen. Aber mit ca. 2 El müsste man hinkommen. Freut mich, dass euch die Torte geschmeckt hat. Es ist auch von unser eine der Lieblingstorten. Vielleicht etwas aufwendig, aber es lohnt sich. Wir sind absolute Bananenfreaks. Vielen Dank für deine Bewertung und schönes WE LG ZMTina

06.03.2010 21:04
Antworten
angelika1m

Hallo, die Torte ist sehr lecker. In den Teig habe ich mangels Angabe im Rezept 1,5 EL Wasser gegeben. Auf die Bananen obendrauf habe ich verzichtet, da sie schnell bräunen. Bananenlikör habe ich von der Firma Heydt ( eher sahnig Banane-Wodka mit 15 % ) günstig erstanden. LG, Angelika

06.03.2010 19:23
Antworten