Aioli grün


Rezept speichern  Speichern

auch gut für den Quick - Chef

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 28.02.2008 2321 kcal



Zutaten

für
2 Eigelb, zimmerwarm
1 EL Balsamico Bianco
½ Prise(n) Salz
250 ml Öl (Rapsöl)
4 Knoblauchzehe(n), geschält
2 TL Zitronensaft
1 EL Kresse
1 kl. Bund Schnittlauch
1 EL Basilikum
etwas Öl (Rapsöl)

Nährwerte pro Portion

kcal
2321
Eiweiß
13,81 g
Fett
251,64 g
Kohlenhydr.
9,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Kresse, Basilikum und Schnittlauch in einen Behälter werfen und mit ein wenig Öl auffüllen. Dann das Ganze mit dem Stabmixer zerkleinern, sodass eine grüne Soße entsteht.

Eigelb und Öl müssen Zimmertemperatur haben. Eigelb mit Essig und Salz verrühren. Dann die 250 ml Öl unter ständigem Rühren (mit dem Schneebesen oder aber im Quick Chef über den Trichter) zunächst tröpfchenweise und dann in einem dünnen Strahl einrühren, bis eine steife Mayonnaise entsteht.

Die Knoblauchzehen dazu pressen (vorher in der Mitte durchschneiden und den meist grünen Keim entfernen) und die grüne Kräutersoße einrühren. Im Kühlschrank ein bisschen durchziehen lassen. Schmeckt superintensiv und wie beim Italiener um die Ecke (meine Ecke).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pumarita

Sehr lecker! Empfehlung einer Freundin. Mit 1 Teelöffel Salz unschlagbar. Dankeschön für das Rezepte

10.12.2017 21:39
Antworten
svetlana_la

Vielen Dank für das Rezept! Genau mein Geschmack ;-) Werde weiterempfehlen!!

17.03.2016 11:37
Antworten
lilli-oskar

Schade, dass niemand mehr gepostet und bewertet hat. Ich gebe der Aioli 5 Sterne. Hatte heute Pizzabrot und brauchte was leckeres dazu, da fiel mir diese grüne Aioli ein. Leider hatte ich keinen hellen Balsamico nur Balsamico-Creme, ging ohne Probleme und die Farbe ist dennoch grün. Die Aioli ist total einfach zu machen und gelingt ohne Probleme. Ich kann sie nur empfehlen!!!

19.05.2012 22:01
Antworten
gnurfel

Super Rezept! Der Party-Kracher! Habe die Aioli noch mit etwas Zitrone und Zucker abgeschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept! gnurfel

25.10.2009 10:46
Antworten