Bewertung
(67) Ø3,97
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
67 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.02.2008
gespeichert: 1.401 (2)*
gedruckt: 5.766 (31)*
verschickt: 66 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.10.2007
10 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Tasse/n Haferflocken
1/2 Würfel Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
5 EL Zwiebel(n) (Röstzwiebeln) oder gehackte
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer
1 EL Margarine
1/4 Tasse Wasser, kochendes
  Öl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den halben Brühwürfel mit dem kochenden Wasser und dem Tomatenmark vermischen, dann gemeinsam mit den restlichen Zutaten unter Zuhilfenahme einer Gabel vermischen. Sobald die Temperatur der Masse es zulässt, mit den Händen kneten.

Je nach Tassengröße kann es möglich sein, dass die Masse zu klebrig wird (dann noch ein paar Haferflocken dazu), oder nicht gut zusammenhält (noch ein wenig Wasser dazu). Dann sehr flache, handtellergroße Bratlinge formen und in der Pfanne braten.

Tipp: Sehr gut eignen sich Reste aus dem Kühlschrank, um das Rezept zu verfeinern, z. B.: Olivenstückchen, Paprika, Zucchini und anderes, was nicht zu viel Wasser, bzw. Saft abgibt. Es lohnt sich, auch mit Sojasoße zu experimentieren.